Karl-Goswin Große-Erdmann

Lebenslauf

geboren in Everswinkel bei Münster (in Westfalen, wo sonst) am 114. Geburtstag von Georg Cantor
1977 - 1983Studium von Physik (bis 1979) und Mathematik an der TH Darmstadt und der University of Essex in Colchester (1980-81)
1983Diplom in Mathematik, TH Darmstadt (Betreuer: Vasco Osório)
1984 - 1985Zivildienst in Heidelberg
1985 - 1996Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Trier (1985-90) und der Fernuniversität Hagen (1990-96) mit einem Forschungsaufenthalt am Imperial College, London (1986-88)
1986Promotion in Mathematik, Universität Trier (Betreuer: Wolfgang Luh)
1993Habilitation in Mathematik, FernUniversität Hagen
1996 - 2003Hochschuldozent, FernUniversität Hagen
2002Ernennung zum apl. Professor, FernUniversität Hagen