Romantische Anthropologie

[Homepage, Beschreibung des DFG-Projektes, Was ist Anthropologie, Wer sind die wichtigsten Anthropologen]


Jahrbücher für Anthropologie und zur Pathologie und Therapie des Irrseyns, 1830

Herausgegeben von Friedrich Nasse

 

 

1. Band (1830):

Ritter, H.: Über den Begriff des Charakters in seiner allgemeinsten anthropologischen Bedeutung, S. 1

Eschenmayer, E. A. von: Grundriß der Psychiatrie in ihrem theoretischen und praktischen Theil, S. 46

Pitschaft, J. A.: Rhapsodische Gedanken über Seelenstörung und über Theosophie, demnach über reinchristlichen Geist in der Heilkunde, S. 106

Hohnbaum: Psychologische Fragmente, S. 122

Schneider: Krankengeschichten von Irren, S. 134

Amelung, F.: Krankengeschichten und Leichenöffnungen Irrer, S. 194

Amelung, F.: Complication von Verrücktheit und Hypertrophie des Herzens, S. 255

Amelung, F.: Fall von mania acuta epileptica ex iracundia, S. 267

Bergmann: Zur pathologischen Anatomie des Gehirns, S. 272

Nasse, F.: Über die Gemüths- u. Geistes-Eigenschaften der Irren, S. 286

Nasse, F.: Gegen Herrn Hofrath Dr. Clarus in Leipzig, S. 315


Diese Seite wurde erstellt von Uli Wunderlich. Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an: ulrike.wunderlich@fernuni-hagen.de. Letzte Aktualisierung: 03. Februar 1999.