Europäische Literatur der Neuzeit Tips für Studium und Prüfungen
Zitieren und Angeben
von Literatur
Ratschläge zur Gestaltung von Zitaten und Literaturangaben

Für die Zitierweise gibt es in der Literaturwissenschaft kein alleinseligmachendes System, sondern eine ganze Reihe wohletablierter Traditionen und Konventionen. Welche davon Sie verwenden wollen, bleibt Ihnen überlassen. Nur: Wenn Sie sich für eine Konvention entschieden haben, dann müssen Sie sie auch mit strenger Konsequenz anwenden; Sie können also, beispielsweise, nicht einmal den Verlag nennen und ihn ein anderes Mal weglassen! Am Lehrgebiet empfehlen wir Ihnen, die folgenden Regeln einzuhalten, akzeptieren aber auch jedes andere, in sich konsequente Verfahren.

Auf diesen Seiten finden Sie Hinweise zur Gestaltung von

Genauere Angaben mit zahlreichen hier ausgelassenen Einzelheiten, Alternativen und Zusatzinformationen finden sich bei:

  • Georg Bangen, Die schriftliche Form germanistischer Arbeiten. Stuttgart 91990 (Sammlung Metzler 13).
  • Burkhard Mönnighoff/Eckhardt Meyer-Krentler, Arbeitstechniken Literaturwissenschaft. 9. Aufl. München 2001 (UTB 1582).
  • f_sanf.gif (250 Byte)

    04.11.02, Redaktion