Logo der Fakultät Illustration

Kurs 21313

Illustration

Realzeitprogrammiersprache PEARL


Illustration
Wichtiger Hinweis:

Der Kurs 21313 Realzeitprogrammiersprache PEARL wird letztmalig im Wintersemester 2016/17 angeboten.

Kurzbeschreibung

Der Kurs stellt eine umfassende Einführung in die Echtzeitprogrammierung an Hand der dafür besonders geeigneten und leicht verständlichen Sprache PEARL dar, die sich wegen ihrer klaren Konzepte in der Lehre der Automatisierungstechnik zunehmender Beliebtheit erfreut.
  • Im Diplomstudiengang wird der Kurs einzeln angeboten (Leistungsnachweis Programmierkurs).
  • In den Master-Studiengängen nach der alten Prüfungsordnung 2006 ist der Kurs in allen Vertiefungsrichtungen Teil des Moduls 21310.
  • Im Master-Studiengang mit der Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme (Prüfungsordnung 2010) ist der Kurs Teil des Moduls 21310.
  • Im Master-Studiengang mit der Vertiefungsrichtung Mechatronik (Prüfungsordnung 2010) ist der Kurs Teil des Wahlmodul-Katalogs 2 "Praktische Anwendungen".
Autoren: Prof. Dr. Dr. Wolfgang A. Halang, Prof. Dr.-Ing. Wilfried Gerth

Ablauf

Kursmaterial

Der Kurs umfasst 6 Einheiten. Die Unterlagen stehen in elektronischer Form im Virtuellen Studienplatz zur Verfügung.

Programmierbeispiele

Seit dem Sommersemester 2015 stellen wir freiwillige Übungsaufgaben in Form von Programmierbeispielen bereit. Sie können diese ebenfalls im Virtuellen Studienplatz herunterladen.

Testsysteme

Zum Kennen lernen und Testen empfehlen wir das RTOS-UH Testsystem für PC unter Windows mit dem Atari-Emulator WinSTon.

Die Firma Werum GmbH stellt ein PEARL90 System für SuSE-Linux-Systeme (getestet bis SuSE-Linux 10) zur Verfügung. Bei anderen Linux-Distributionen können Probleme auftreten; ebenso bei 64-Bit-Versionen.

Zusätze

Syntax-Highlighting in Notepad++

Für das Syntax-Highlighting in Notepad++ können Sie die Datei PEARL.xml herunterladen. Das Schema lässt sich im Notepad++-Menü unter "Sprachen -> Eigene Sprachen definieren -> Import" einstellen. Eine so unter Windows erstellte Datei können Sie dem WinSTon-Emulator unterschieben, indem Sie diese einfach in das entsprechende RTOS-UH-Verzeichnis legen.

Diskussionsforum

Unter http://sourceforge.net/p/openpearl/discussion/pearl_language/ können Sie Fragen zur Sprache PEARL allgemein in englischer Sprache stellen.

Prüfung im Master-Studiengang

Prüfungsordnung 2006: Alle Vertiefungsrichtungen

Im Master-Studiengang ist der PEARL-Kurs Teil der Modulprüfung 21310. Es muss keine Programmieraufgabe bearbeitet werden.

Prüfungsordnung 2010: Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme

Im Master-Studiengang mit der Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme ist der PEARL-Kurs Teil der Modulprüfung 21310. Es muss keine Programmieraufgabe bearbeitet werden.

Prüfungsordnung 2010: Vertiefungsrichtung Mechatronik

Im Master-Studiengang mit der Vertiefungsrichtung Mechatronik wird ein Leistungsnachweis nach einer selbständig und erfolgreich durchgeführten Bearbeitung einer größeren Programmieraufgabe ausgegeben. Die Bearbeitungszeit der Programmieraufgabe beträgt 14 Tage ohne die Möglichkeit einer Verlängerung. Vor der Beantragung der Programmieraufgabe sollten Sie das Kursmaterial vollständig durchgearbeitet haben.

Bitte fordern Sie die Aufgabenstellung mindestens 1 Woche vor Ihrem gewünschten Bearbeitungsbeginn an. Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Ausgabe einer Programmieraufgabe - Mechatronik" unter Angabe Ihrer Matrikel-Nummer und Ihrem gewünschten Bearbeitungsbeginn an pearl@fernuni-hagen.de. Nach Eingang Ihrer Anforderung erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung des Termins.

Leistungsnachweis im Diplomstudiengang

Im Diplomstudiengang wird ein Leistungsnachweis nach einer selbständig und erfolgreich durchgeführten Bearbeitung einer größeren Programmieraufgabe ausgegeben. Die Bearbeitungszeit der Programmieraufgabe beträgt 14 Tage ohne die Möglichkeit einer Verlängerung. Vor der Beantragung der Programmieraufgabe sollten Sie das Kursmaterial vollständig durchgearbeitet haben.

Bitte fordern Sie die Aufgabenstellung mindestens 1 Woche vor Ihrem gewünschten Bearbeitungsbeginn an. Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Ausgabe einer Programmieraufgabe - Diplom" unter Angabe Ihrer Matrikel-Nummer und Ihrem gewünschten Bearbeitungsbeginn an pearl@fernuni-hagen.de. Nach Eingang Ihrer Anforderung erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung des Termins.

Hinweis:

Eine Verlängerung der Bearbeitungszeit ist nicht möglich! Bitte beachten Sie vor Anforderung der Aufgabenstellung, dass Ihnen für die Bearbeitung der Aufgabe genügend Zeit zur Verfügung steht.

IT-Webmaster 27.09.2016
FernUni-LogoFernUniversität in Hagen, Lehrgebiet Informationstechnik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-372