Logo der Fakultät Illustration

Modul 21310

Illustration

Echtzeitsysteme


Illustration

Wichtiger Hinweis:

  • Der Kurs 21311 Echtzeitsysteme I wird letztmalig im Wintersemester 2017/18 angeboten.
  • Der Kurs 21312 Echtzeitsysteme II wird letztmalig im Sommersemester 2018 angeboten.
  • Der Kurs 21313 Realzeitprogrammiersprache PEARL wurde letztmalig im Wintersemester 2016/17 angeboten.
  • Die Prüfung kann letztmalig im Sommersemester 2018 abgelegt werden.

Kurzbeschreibung

Das Modul ist Bestandteil des Master-Studiengangs "Elektro- und Informationstechnik". Der erste Teil ist den Fragen des strukturellen, geräte- und programmtechnischen Aufbaus von Prozessautomatisierungssystemen gewidmet. Der zweite Teil befasst sich mit Verfahren zur Durchführung von Prozessautomatisierungsobjekten unter Verwendung rechnergestützter Werkzeuge.
Autoren: Prof. Dr. Dr. Wolfgang A. Halang, Prof. em. Dr.-Ing. Dr. h.c. Rudolf J. Lauber

Modulaufbau

Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme (Prüfungsordnung 2010)
sowie alle Vertiefungsrichtungen nach der Prüfungsordnung 2006

Das Modul besteht aus den drei Kursen:

Vertiefungsrichtung Mechatronik (Prüfungsordnung 2010)

Das Modul besteht aus den beiden Kursen:

  • 21311 Echtzeitsysteme I
  • 21312 Echtzeitsysteme II
Der Kurs 21313 Realzeitprogrammiersprache PEARL ist Teil des Wahlmodul-Katalogs 2 "Praktische Anwendungen". Er wurde im Wintersemester 2016/17 letztmalig angeboten.

Ablauf Echtzeitsysteme I und II

Kursmaterial

Jeder Kurs umfasst 7 Einheiten, welche Ihnen zu Beginn des Semesters in einer Sendung zugeschickt werden. Zusätzlich stehen die Unterlagen in elektronischer Form im Virtuellen Studienplatz zur Verfügung.

Seit dem Wintersemester 2010/11 bieten wir statt der Einsendeaufgaben je ein weiteres, zusätzliches Kapitel an. Diese Kapitel werden Ihnen nicht zugesandt; Sie müssen sie im Virtuellen Studienplatz herunterladen.

Seit dem Sommersemester 2015 bieten wir ein weiteres Kapitel an, welches aber nicht prüfungsrelevant ist. Dieses Kapitel müssen sie ebenfalls im Virtuellen Studienplatz herunterladen.

Selbsttestaufgaben

Die ehemaligen Einsendeaufgaben wurden in Selbsttestaufgaben umgewandelt; sie stehen zusammen mit den Musterlösungen im Virtuellen Studienplatz zur Verfügung.

Modulprüfung

Die Prüfung ist mündlich und kann während des gesamten Semesters absolviert werden.

Bitte melden Sie sich zuerst im Prüfungsamt an, ehe Sie nach erfolgreicher Anmeldung einen Termin mit dem Prüfer vereinbaren. Prüfungsort ist Hagen. Fernmündliche Prüfungen sind bei Bedarf möglich.

Bitte geben Sie bei der Terminvereinbarung ihre Vertiefungsrichtung an.

Alle Vertiefungsrichtungen (Prüfungsordnung 2006)

Prüfungsrelevant sind die Inhalte der drei Kurse 21311, 21312 und 21313 inklusive der zusätzlichen Einheiten A und B.

Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme (Prüfungsordnung 2010)

Prüfungsrelevant sind die Inhalte der drei Kurse 21311, 21312 und 21313 inklusive der zusätzlichen Einheiten A und B.

Vertiefungsrichtung Mechatronik (Prüfungsordnung 2010)

Prüfungsrelevant sind die Inhalte der beiden Kurse 21311 und 21312 inklusive der zusätzlichen Einheiten A und B.

IT-Webmaster 20.03.2017
FernUni-LogoFernUniversität in Hagen, Lehrgebiet Informationstechnik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-372