9

1. An wen wendet sich das Studienangebot des IWW?

Für den Intensivkurs, das generalistische Fachstudium „Betriebswirt/in (IWW)“ sowie die spezialisierten Fachstudiengänge gibt es keine förmlichen Zugangsbeschränkungen. Diese Studienangebote stehen qualifizierten Mitarbeitern aus allen Bereichen offen. Eine bestimmte formale Vorbildung ist nicht erforderlich. Der Inhalt der Studienangebote ist allerdings auf Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Erfahrungen in einem Universitäts- oder Fachhochschulstudium oder mit vergleichbarer Qualifikation ausgerichtet. Teilnehmer und Teilnehmerinnen ohne diese Voraussetzungen müssen eventuell mit einem höheren Zeitaufwand rechnen (vgl. Frage 4). Regelvoraussetzung für die Teilnahme an einem der Aufbaustudiengänge ist der Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums, z. B. zum Diplom, Bachelor, Betriebswirt (IHK), Betriebswirt/in (VWA) oder auch des generalistisch ausgerichteten Fachstudiums "Betriebswirt/in (IWW)" .

2. Wer führt das Studienprogramm durch?

Die hier beschriebenen Fernstudienprogramme werden von dem IWW–Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung durchgeführt. Das IWW ist ein als GmbH organisiertes Institut an der FernUniversität in Hagen. Sein Ziel ist es, den Transfer wirtschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis zu fördern. Die Dozenten des IWW sind ausschließlich Universitätsprofessoren der FernUniversität in Hagen und der Freien Universität Berlin. Sie haben langjährige Erfahrungen in der Durchführung von Fernstudienkursen. Das vorliegende Studienmaterial wurde von ihnen speziell für die Zwecke des IWW erstellt. Es entspricht den an der FernUniversität in Hagen üblichen fachlichen und didaktischen Standards.

3. Wie ist das Studium organisiert?

Den Kern des Studiums bildet das durch Studientexte geleitete Selbststudium, das sich in eine größere Zahl fachlich abgeschlossener Module gliedert. Die einzelnen Module werden Ihnen sowohl als gedruckte Studienbriefe als auch in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Begleitend zu den Studientexten werden zu jedem Modul Einsendeaufgaben angeboten, die korrigiert und an die Teilnehmer zur Selbstkontrolle zurückgeschickt werden.  Alle Studienangebote schließen mit Klausuren ab. Der IWW Online Campus bietet Ihnen während des gesamten Studiums eine Vielzahl netzgestützter Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten.

4. Mit welchem Zeitaufwand muss ich rechnen?

Der Intensivkurs ist auf eine Studiendauer von 9 Monaten ausgelegt. Die Fachstudiengänge dauern standardmäßig 15 Monate; Die Aufbaustudiengänge sind auf eine Studiendauer von 6 bis 8 Monaten ausgerichtet. Wie viele Bearbeitungsstunden die Teilnehmer dabei im Einzelnen aufwenden müssen, lässt sich aufgrund der jeweils unterschiedlichen individuellen Voraussetzungen nicht allgemeingültig angeben. Als Durchschnittswert dürfte jedoch ein Zeitbedarf von 10 Stunden pro Woche eine realistische Schätzung sein. Dabei ist zu berücksichtigen, dass alle Programme auf einen längeren Bearbeitungszeitraum „gestreckt“ werden können, sodass die wöchentliche Bearbeitungszeit den individuellen Gegebenheiten angepasst werden kann.

Sehen Sie dazu weitere Details aus einer Unterhaltung in unserem Archiv.

5. Wie erhalte ich fachliche und organisatorische Betreuung?

Für die laufende Betreuung der Teilnehmer in fachlichen Fragen stehen die IWW-Professoren per E-Mail oder über den IWW Online Campus zur Verfügung. Zusätzlich ist im Internet ein vom IWW betreutes Forum eingerichtet worden, das den Teilnehmern einen zeitlich und räumlich flexiblen Informationsaustausch untereinander und mit den IWW-Professoren ermöglicht. In organisatorischen Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der IWW-Geschäftsstelle zur Verfügung. Der Zugang zu sämtlichen Betreuungsmöglichkeiten wird in dem IWW Online Campus gebündelt.

6. Wie werden Leistungen kontrolliert und geprüft?

Kontrolle und Prüfung der Leistungen erfolgen über Einsendeaufgaben und Klausuren. Zu jedem Modul wird eine Einsendearbeit angeboten, die zur Korrektur nach Hagen geschickt werden kann. Die korrigierten Einsendeaufgaben werden zusammen mit einer Musterlösung an die Teilnehmer zurückgegeben. Als Voraussetzung für die Abschlussprüfung muss ein bestimmter Teil der Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet worden sein. Genauere Angaben entnehmen Sie bitte den jeweiligen  Programmbeschreibungen. Die Studienangebote schließen jeweils mit einer bestimmten Anzahl obligatorischer Klausuren ab, die an verschiedenen Klausurorten angeboten werden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte jeweils den aktuellen Terminplänen. Unmittelbar nach den jeweiligen Klausurterminen werden Ihnen ausführliche Lösungshinweise per E-Mail zugesandt. Sie können die Lösungshinweise zudem jederzeit über den IWW Online Campus abrufen.

7. Wann kann ich mit dem Studium beginnen?

In jedem Frühjahr und jedem Herbst (bei den Aufbaustudiengängen Sommer und Winter) beginnt ein neuer Durchgang  aller Studienangebote des IWW. Die ersten Studienmodule werden Ihnen allerdings – die Aufbaustudiengänge ausgenommen –unmittelbar nach Ihrer Anmeldung in elektronischer Form zugesandt, so dass Sie praktisch jederzeit mit dem  Studium zu beginnen können.

8. Wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich jederzeit zu einem der IWW Programme anmelden. Die dafür erforderlichen Vertragsunterlagen können Sie hier anfordern. Aus Kapazitätsgründen ist die Zahl der Teilnehmer pro Durchgang  begrenzt. Die Zulassung erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen. Sollte Ihre Anmeldung aus Kapazitätsgründen  nicht  berücksichtigt  werden  können, reservieren  wir  für  Sie unverbindlich  einen Platz im nächsten Durchgang.

9. Wie hoch sind die Gebühren?

Zur Teilnahme an dem Studium schließen Sie mit dem IWW einen Studienvertrag ab, der den gesetzlichen Anforderungen, insbesondere dem Fernunterrichtsschutzgesetz entspricht. Den aktuellen Vertragstext sowie die Höhe der Gebühren für die Teilnahme an einem der Studienprogramme entnehmen Sie bitte den für den aktuellen Durchgang maßgeblichen Anmeldeunterlagen, die Sie hier anfordern können. Mitarbeiter der Bayerischen Landesbank und der BMW AG sowie deren Tochterunternehmen erhalten im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit dem IWW in einigen Programmen eine ewisse Ermäßigung.

10. Wo erhalte ich weitere Informationen?

Weitere Informationen über die Studienangebote des IWW können bei der IWW Geschäftsstelle abgerufen werden. Zudem finden Sie auf dieser Homepage auch zu allen Modulen Inhaltsangaben und Leseproben und außerdem – auch schon als Interessent – Zugang zu dem Internet-Forum des IWW, das den Teilnehmern einen zeitlich und räumlich flexiblen Informationsaustausch untereinander sowie mit den IWW-Professoren ermöglicht.