2.5

 

Anrechenbare Prüfungen aus dem IWW-Programm

Wenn Sie über die erforderlichen Zugangsvoraussetzungen verfügen und ein Bachelor-Studium an der FernUniversität in Hagen aufnehmen, werden Prüfungsleistungen aus den Weiterbildungsprogrammen des IWW wie folgt angerechnet:

   

Anrechenbare Prüfungsleistungen aus dem 
IWW-Programm

Ersetzbare Bachelor-Module

Grundlagenklausur I (Module 2-6)
Rechnungswesen und Finanzen
und
Vertiefungsklausur (Modul VI)
Steuern und Bilanzen

31011, Externes Rechnungswesen (BWL I)

Grundlagenklausur I (Module 2-6)
Rechnungswesen und Finanzen
und
Vertiefungsklausuren (Module IV, V)
Finanz-, Investitions- und Risikomanagement sowie
Bank-, Börsen- und Finanzgeschäfte

31021, Finanzierungs- und entscheidungstheoretische Grundlagen der BWL (BWL II)

Grundlagenklausur II (Module 7-11)
Führung und Leistungsprozesse
und
Vertiefungsklausuren (Module VII, VIII)
Kostenrechnungssysteme sowie Logistik- und Produktionsmanagement

31031, Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung (BWL III)

Grundlagenklausur II (Module 7-11)
Führung und Leistungsprozesse
und
Vertiefungsklausuren (Module I, XII)
Strategisches Management sowie
Personalmanagement

31102, Unternehmensführung (BWL IV)

Jede angerechnete Prüfungsleistung kann nur für einen anderen Studienabschluss verwendet werden. Bei einer Änderung der Modulinhalte des IWW-Programms müsste ggf. eine neue Anrechnungsprüfung erfolgen. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des IWW.

Anrechenbare Prüfungen aus dem Bachelorprogramm

Bei Aufnahme eines der Weiterbildungsprogramme des IWW können an der FernUniversität im Rahmen des Bachelorprogramms erbrachte Prüfungsleistungen wie folgt angerechnet werden:

Anrechenbare Prüfungsleistungen aus dem
Bachelorprogramm (A-Module)

Ersetzbare IWW-Module

Klausur zu Modul 31011
Externes Rechnungswesen (BWL I)
und
Klausur zu Modul 31021
Finanzierungs- und entscheidungstheoretische Grundlagen
der BWL (BWL II)

Grundlagenklausur I
"Rechnungswesen und Finanzen"

Klausur zu Modul 31031
Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung (BWL III)
und
Klausur zu Modul 31102
Unternehmensführung (BWL IV)

Grundlagenklausur II
"Führung und Leistungsprozesse"

Darüber hinaus können im Einzelfall auch Abschlussprüfungen zu den sogenannten B- und C- Modulen auf eines der IWW-Programme angerechnet werden, sofern sie annähernd gleiche Studien- und Prüfungsleistungen umfassen wie die entsprechenden IWW-Module. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des IWW.