Illustration
Rubriken

Modul P3: Alltagslogik und Rhetorik [PRAXIS] (WS 2009/10)

Ziele

Ziel des Praxismoduls ist die Erprobung analytischer, kritischer und technischer Erkenntnisse und Fertigkeiten aus dem Bereich der Logik und Rhetorik in der Anwendung auf Alltag und Öffentlichkeit. Es vermittelt Kenntnisse und Fertig­keiten sowohl der traditionellen als auch der modernen Logik (Definitionslehre, Satzlehre, Schlusslehre). Die Darstellung der Klassischen Logik wird erweitert durch eine Einführung in die Philosophische Logik (Logik der Modalitäten, Deontische, Temporale und Epistemische Logik). Hinzu tritt ein Kurs über die Rhetorik des Lesens und Schreibens, über die Produktion und Rezeption unter­schiedlicher Textsorten, verbunden mit Hinweisen zur Aneignung rhetorischer Kategorien und Techniken. Im Mittelpunkt des Moduls steht jedoch die Dimen­sion der Praxis: Die im Rahmen des Moduls erworbenen Fähigkeiten sollen an einem Text erprobt werden, der Ihrem beruflichen Umfeld oder einem anderen Bereich Ihrer nicht studienbezogenen Aktivitäten entstammt.

Bitte lesen Sie die folgenden Instruktionen sorgfältig durch: Wichtige Hinweise zum Modul P3!

Modulbetreuung

LG Philosophie I
Prof. Dr. Hubertus Busche
Tel.: 02331/987-2150
email: hubertus.busche

LG Philosophie III
Prof. Dr. Annemarie Gethmann-Siefert
Tel.: 02331/987-2791
email: annemarie.gethmann-siefert

LG Philosophie I
Dr. Stefan Hessbrüggen-Walter
Tel.: 02331/987-2151
email: stefan.hessbrueggen-walter

LG Philosophie, insbes. Praktische Philosophie
Prof. Dr. Thomas Sören Hoffmann
Tel.: 02331/987-2156
email: thomas.hoffmann

LG Philosophie I
apl. Prof. Dr. Thomas Keutner
Tel.: 02331/987-2150
email: thomas.keutner

LG Philosophie I
Ansgar Lyssy, M.A.
Tel.: 02331/987-2364
email: ansgar.lyssy

LG Philosophie III
PD Dr. Elisabeth Weisser-Lohmann
Tel.: 02331/987-2705
email: elisabeth.weisser-lohmann

Kurse

33416 Einführung in die Logik
2 SWS
03394 Philosophische Logik
4 SWS
04426 Rhetorik
2 SWS

Sollten Sie trotz der Informationen im Studienportal weitere Rückfragen zum Modul P3 haben, steht Ihnen unsere Wissenschaftliche Hilfskraft, Frau Claudia Imhoff B.A., zur Verfügung.

Sprechzeiten: Di 11-16 Uhr, Mi 11-16 Uhr
Telefon: 02331/987-2364
email: Claudia.Imhoff

Prüfung

Hausarbeit
Wichtige Hinweise zur Hausarbeit
Zur Prüfungsanmeldung

Wintersemester 2009/10 Termin Anmeldeschluss
Hausarbeit während des Semesters 15.12.2009
  • Aktuelles zum Modul:
    • Zur Zeit keine Meldungen.
  • Kommunikation:
    • moodle Lernumgebung
      Die Lernumgebung wird zu Beginn des Semesters geöffnet.
  • Umfang des Moduls:
    • 450 Arbeitsstunden, davon 240 Std. Kurse (= 8 SWS)
    • 15 ECTS-Punkte
FernUni-Logo FernUniversitšt in Hagen - Fakultšt KSW - Studienportal BA Kulturwissenschaften