Illustration
Rubriken

Modul L2: Kultur, Literatur und Medien [PRAXIS] (WS 2011/12)

Ziele

Am Leitfaden einer Problemgeschichte der Begriffe Kultur, Medien und Medienkultur führt das Modul in die vielfältigen Verflechtungen von Medien und Kultur ein. Im Zentrum stehen die Wahrnehmung und Darstellung von kulturellen und medialen Prozessen, sowie das Verhältnis von Medien und Realität. Im Rahmen einer Medienkulturgeschichte thematisiert das Modul den Ausdifferenzierungsprozeß der Leitmedien von der Handschrift bis zum Internet (Handschrift – Buchdruck – Fotografie – Telefon – Tonträger – Film – Radio – Fernsehen – Computer / Internet). Ein weiterer Schwerpunkt des Moduls liegt auf der Reflexion der praktischen wie theoretischen Herausforderungen zeitgenössischer Informationstechnologien für die Vermittlung von Wissen. Mit Blick auf die gegenwärtige Praxis stehen Formen der Wissensverbreitung auf CD-ROM, DVD-ROM bzw. im Internet (wie E-Mail, Hypertext / Hypermedia, Weblogs, Datenbanken, Wikis) sowie Fragen der Webgestaltung und des Informationsdesigns im Mittelpunkt.

Modulbetreuung

Person

LG Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik
Prof. Dr. Torsten Hahn
Tel.: 02331/987-4212
email: torsten.hahn

Person

LG Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik
Dr. des. Irmtraud Hnilica
Tel.: 02331/987-4202
email: irmtraud.hnilica

Kurse

03535 Kultur und Medien schaukasten
4 SWS
03536 Medienkulturgeschichte
2 SWS
03537 Wissen im digitalen Zeitalter (Digitalkurs)
2 SWS

Prüfung

Hausarbeit oder mündliche Prüfung
Merkblätter zu den Prüfungsformen
Zur Prüfungsanmeldung
Hinweis zur Prüfungsanmeldung: In diesem Modul besteht die Möglichkeit eine praxisbezogene Hausarbeit anzufertigen. Falls Sie diese Form der Prüfung wünschen, wählen Sie im Online-Anmeldesystem die Hausarbeit mit dem Zusatz [Praxis].

Wintersemester 2011/12 Prüfungs-Nr. Termin Anmeldeschluss
Hausarbeit 103222 während des Semesters 15.12.2011
mündliche Prüfung 103224 während des Semesters 15.12.2011
  • Aktuelles zum Modul:
    • Zur Zeit keine Meldungen.
  • Kommunikation:
    • moodle Lernumgebung
      Die Lernumgebung wird zu Beginn des Semesters geöffnet.
  • Umfang des Moduls:
    • 450 Arbeitsstunden, davon 240 Std. Kurse (= 8 SWS)
    • 15 ECTS-Punkte
FernUni-Logo FernUniversitšt in Hagen - Fakultšt KSW - Studienportal BA Kulturwissenschaften