IfBM
Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung


ksw-neubau

Das Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung (IfBM) befasst sich mit Fragestellungen von Bildung und Erziehung in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft und versteht sich als Teil der sozialwissenschaftlich ausgerichteten Bildungswissenschaft. Im Mittelpunkt seiner bildungswissenschaftlichen Forschung steht für das Institut die Untersuchung der Voraussetzungen und Möglichkeiten von Bildungsprozessen im institutionellen und gesellschaftlichen Kontext vor dem Hintergrund technologischer Entwicklungen. Dazu gehören u.a. Analysen von Lehr-, Lern- und Sozialisationsprozessen, von Lehr-/Lernarrangements sowie deren Gestaltung durch digitale Medien, des Zusammenhangs von sozialer Herkunft und der Verteilung von Bildungszugangschancen, des Verhältnisses von Bildung, Arbeit und Beruf sowie des Qualitätsmanagements von Bildungseinrichtungen. Bezogen auf die Medienlandschaft wird ein klarer Schwerpunkt auf Arrangements mit interaktiven Medien und auf innovative Bildungstechnologien gesetzt. In der Lehre ist das Institut in besonderem Maße an dem B.A. Bildungswissenschaft und der Einrichtung des M.A. Bildung und Medien beteiligt.

Vertreten wird das IfBM durch die folgenden Lehrgebiete: