IfBM
Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung


Montag, der 22. Januar 2018

Neue Beiträge in Medien im Diskurs

Die Themenausgabe „Digitale Transformation im Diskurs“ des Online-Sammelbandes „Digitale Medien im Diskurs“ wurde um die folgenden Beiträge ergänzt:

Förderliches Hilfsmittel oder neue Orthodoxie? – Der Einfluss von Analyse-Software auf Forschende am Beispiel der QDA-Software von André Epp (Universität Braunschweig)
Vom Projekt-Ich zum erschöpften E-Learner – Bildungsherausforderungen in der digitalen Kontrollgesellschaft von Anke Redecker (Universität Bonn)

Darüber hinaus ist ein weiterer Beitrag in der Themenausgabe „Digitale Spiele im Diskurs” erschienen:

Einige Bemerkungen zum Computerspiel als ästhetischem Medium von Daniel Martin Feige (Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart)



<<< zurück