Digitale Transformation im Diskurs | IfBM

Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik
Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung


Digitale Transformation im Diskurs. Kritische Perspektiven auf Entwicklungen und Tendenzen im Zeitalter des Digitalen

Herausgeber dieses Sammelbands: Christian Leineweber und Claudia de Witt

Der Online-Sammelband „Digitale Transformation im Diskurs“ erscheint im Rahmen der Reihe „Medien im Diskurs“. Er widmet sich der Entfaltung von Perspektiven, die kontradiktorisch zum gegenwärtig wahrzunehmenden Digitalisierungshype stehen und Digitalisierung insofern in ein kritisches Licht rücken lassen. Wir folgen damit der These, dass die besonderen Potenziale der Digitalisierung erst dann final abgeschätzt werden können, wenn auch ihre Schattenseiten beleuchtet werden.

Aufgerufen zur Mitwirkung an diesem Sammelband sind deshalb Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen zur Verhandlung all jener Aspekte, die auf struktureller Ebene durch eine fortschreitende Digitalisierung sowie auf handlungsorientierter Ebene durch die Nutzung digitaler Medien entstehen, und den Horizont für kritische Perspektiven eröffnen. Bitte beachten Sie hierzu unseren Call for Papers, der detaillierte Informationen dazu bereitstellt. Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse Digitalisierung-und-Kritik@FernUni-Hagen.de.