M.A. Bildung und Medien: eEducation
Studienportal

Themenseminar_Subjektivation, Macht und Geschlecht – Annäherungen an zentrale Begriffe Judith Butlers und bildungstheoretische Reflexionen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum: 12.10.2017 - 22.02.2018
0:00

Dozent/in
Dr. Eike Marten & Christoph Baumann

Kategorien


Im Seminar soll einerseits in Judith Butlers dekonstruktives Verständnis von Geschlecht eingeführt werden und andererseits ihr Verständnis von Subjekt bzw. Subjektivation als ambivalente Figur zwischen Unterwerfung und Handlungsfähigkeit erarbeitet und hinsichtlich ihrer bildungstheoretischen Implikationen diskutiert werden.

Das Online-Seminar zielt auf die gemeinsame Erarbeitung zentraler Inhalte. Dazu werden Sie in Kleingruppen Texte und Beispiele bearbeiten, woraufhin Adobe Connect Sitzungen zur Präsentation und Diskussion Ihrer Ergebnisse stattfinden. Eine aktive Teilnahme an den monatlichen Adobe Connect Sitzungen sowie die vorbereitende Lektüre der Seminarliteratur wird erwartet.

Unten finden Sie eine Übersicht über die verbindlichen Termine und die Literaturliste.

Falls Sie vorab Fragen zum Seminar haben, richten Sie diese bitte an
Dr. Eike Marten: eike.marten@fernuni-hagen.de   oder
Christoph Baumann, M.A. christoph.baumann@fernuni-hagen.de

Anmeldung (Name, Adresse, Matrikelnummer) bis zum 05.10.2017 an lg.bildung-differenz@fernuni-hagen.de

Teilnehmer_innenzahl: 10 – maximal 20

Seminarplan

Termin Adobe Connect

 

12.10.2017

18:00 – 19:30 Uhr

Einführung

Organisation

Inhaltlicher Überblick

23.11.2017

18:00 – 20:00 Uhr

Butler Das Unbehagen der Geschlechter

21.12.2017

18:00 – 20:00 Uhr

Butler Psyche der Macht

25.01.2018

18:00 – 20:00 Uhr

Koller Bildung anders denken. Einführung in die Theorie transformatorischer Bildungsprozesse

22.02.2018

18:00 – 20:00

Koller & Rose Interpellation – Diskurs – Performativität. Sprachtheoretische Konzepte im Werk Judith Butlers und ihre bildungstheoretischen Implikationen