Am 4. und 5. Februar 2011 findet der 21. Workshop im Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter statt.

Nähere Informationen finden Sie nachfolgend im PDF-Format (bei Aktivierung wird jeweils ein neues Fenster geöffnet).

Allgemeine Informationen Kurzinformationen und Details Anmeldeformular
(die HTML-Version finden Sie hier)   (Anmeldeschluss war der 5.12.10)

Für die einzelnen Vorträge sind 20 Minuten Vortragsdauer sowie 10 Minuten für anschließende Diskussionen geplant.

Allgemeine Informationen Programm Teilnehmerliste Druckversion Programm und Teilnehmerliste (pdf)

Allgemeine Informationen:

Wir möchten Sie auf einige weitere Dinge hinweisen:

  1. Am Freitag ist kein gemeinsames Mittagessen vorgesehen.
  2. Wir bitten die Vortragenden, uns ein einseitiges Abstract (pdf) an die hier hinterlegte E-Mail-Adresse zu schicken, sofern noch nicht geschehen. Dies wird dann im nachfolgenden Programm veröffentlicht werden.
  3. Für die Vorträge stehen ein Beamer sowie ein Overhead-Projektor zur Verfügung.
  4. Die Einzel- und Doppelzimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.
  5. Zimmerschlüssel können ab 12 Uhr am Tagungsraum abgeholt werden. Dort können Sie dann auch die Teilnahmegebühr bezahlen (bitte Geld passend mitnehmen).
  6. Kostenfreie Parkplätze am Hause sind rar. Schräg gegenüber des Adam-Stegerwald-Hauses ist das Maritim-Hotel, das eine kostenpflichtige Tiefgarage besitzt. Alternativ kann man auch kostenfrei unterhalb der in der Nähe verlaufenden B 42 parken und von dort aus zu Fuß (ca. 10 Minuten) zum Tagungsort gehen. Anfahrtpläne sowie nähere Informationen zum Tagungsort finden Sie auf deren Homepage und im linken Frame unter "Anfahrtpläne".
  7. Wer nach dem Workshop noch Zeit bis zur Abfahrt besitzt: Königswinter ist ein Fremdenverkehrsort. In der Nähe des Tagungsortes ist die Fußgängerzone, der Rhein, an dessen Ufer man spazieren gehen oder auch mit einem Schiff eine Rundfahrt machen kann. Das SeaLive ist auch in fußläufiger Entfernung am Rheinufer. Nahe des o.g. Parkplatzes unterhalb der B 42 ist die Talstation der Drachenfelsbahn, einer Zahnradbahn, mit der man sowohl das Schloß Drachenburg mit Parkanlage als auch den Gipfel mit der Burgruine Drachenfels erreichen kann und von wo man bei entsprechendem Wetter einen schönen Ausblick auf das Rheintal hat.

Das Programm:

Freitag, 4. Februar 2011

Uhrzeit
Vortragende(r)
Titel des Vortrags
Abstract
Vortragsleitung
13.50 (Neu)
Begrüßung /Organisatorisches
14.00 Krahmer New and improved Johnson-Lindenstrauss embeddings via the Restricted Isometry Property
pdf
Kunis
14.25 Lemvig Compactly supported shearlets in L2(IR3)

pdf
14.50 Görner Berechnung sphärischer Mittelwerte
pdf
15.15
Pause mit Kaffee, Tee usw.
15.45 Storath Trennung von Kanten in Röntgenbildern
pdf
Forster-Heinlein
16.10 Frikel Sparse Regularisierung in der Computertomographie bei eingeschränktem Winkelbereich
pdf
16.35 Seyfried Approximate identities and reconstruction from spherical mean data
pdf
17.00
Lüftungspause
17.20 Krause-Solberg Dimensionality reduction methods in independent subspace analysis for signal detection
pdf
Potts
-
17.45 Gräf Fast computation of optimal quadrature nodes on the sphere
pdf
18.10 Peter Nichtlineare Approximation mit der verallgemeinerten Prony-Methode
pdf
18.45
Gemeinsames Abendessen

Samstag, 5. Februar 2011

Uhrzeit
Vortragende(r)
Titel des Vortrags
Abstract
Vortragsleitung
7.15-8.15
Frühstück
8.15 Bergmann Multivariate translationsinvariante Räume
pdf
Prestin
8.40 Birkholz Regularisierung mittels totaler Variation zweiter Ordnung und Detektion von Graten und Tälern in digitalen Bildern
pdf
9.05 Demaret Anisotrope Methoden der Bildverarbeitung
pdf
9.30 Boßmann Automatisierte Auswertung von bildgebenden Ultraschallverfahren
pdf
9.55
Lüftungspause
10.05 Kappei Adaptive Frame-Verfahren für nichtlineare elliptische Operatorgleichungen
pdf
Iske
10.30 Kinzel Non-uniform discretization for the approximation of specific elliptic SPDE
pdf
10.55 Goetz ADER methods and generalized Riemann problems for hyperbolic conservation laws
pdf
11.20
Pause mit Kaffee, Tee usw.
11.40 Melzer Schnelle Fourier-Transformation für dünne Daten
pdf
Sauer
12.05 Kazimierski Landweber iteration in Banach spaces
pdf
12.30 Filbir Marcinkiewicz-Zygmund, Riesz-Thorin und
die Heisenberggruppe
pdf
13.00
Gemeinsames Mittagessen
 

Teilnehmerliste:

Name
Adresse

E-Mail

(natürlich ohne die Blanks vor und nach dem "@"-Zeichen)

Loay Alkafafi Siemens, Technische Universität Hamburg-Harburg loay.alkafafi @ siemens.com
Ronny Bergmann Universität zu Lübeck bergmann @ math.uni-luebeck.de
Harald Birkholz Universität Rostock harald.birkholz@uni-rostock.de
Florian Boßmann Universität Göttingen f.bossmann @ math.uni-goettingen.de
Laurent Demaret Helmholtz-Zentrum München Laurent.Demaret @ helmholtz-muenchen.de
Florian Dort Siemens, Universität Gießen florian.dort.ext @ siemens.com
Frank Filbir Helmholtz-Zentrum München filbir @ helmholtz-muenchen.de
Brigitte Forster-Heinlein Technische Universität München forster @ ma.tum.de
Jürgen Frikel Technische Universität München frikel @ ma.tum.de
Torsten Görner Universität Osnabrück tgoerner @ uni-osnabrueck.de
Claus Goetz Universität Hamburg claus.goetz @ math.uni-hamburg.de
Manuel Gräf Technische Universität Chemnitz m.graef @ mathematik.tu-chemnitz.de
Dunja Alexandra Hage Universität Siegen dunja @ guido-hage.de
Margareta Heilmann Universität Wuppertal margareta.heilmann @ math.uni-wuppertal.de
Dennis Heinen Universität Göttingen d.heinen @ math.uni-goettingen.de
Ralf Hielscher Technische Universität Chemnitz Ralf.Hielscher @ mathematik.tu-chemnitz.de
Armin Iske Universität Hamburg iske @ math.uni-hamburg.de
Lutz Kämmerer Technische Universität Chemnitz lutz.kaemmerer @ mathematik.tu-chemnitz.de
Jens Kappei Universität Marburg kappei @ mathematik.uni-marburg.de
Kamil Kazimierski Universität Bremen kamilk @ math.uni-bremen.de
Stefan Kinzel Universität Marburg kinzel @ mathematik.uni-marburg.de
Felix Krahmer Universität Bonn felix.krahmer @ hcm.uni-bonn.de
Sara Krause-Solberg Universität Hamburg sara.krause-solberg @ hamburg.de
Jakob Lemvig Universität Osnabrück jlemvig @ uni-osnabrueck.de
Ines Melzer Universität Osnabrück imelzer @ uni-osnabrueck.de
Thomas Peter Universität Göttingen t.peter @ math.uni-goettingen.de
Gerlind Plonka-Hoch Universität Göttingen plonka @ math.uni-goettingen.de
Daniel Potts Technische Universität Chemnitz potts @ mathematik.tu-chemnitz.de
Jürgen Prestin Universität zu Lübeck prestin @ math.uni-luebeck.de
Holger Rauhut Universität Bonn rauhut @ hcm.uni-bonn.de
Tomas Sauer Universität Gießen Tomas.Sauer @ math.uni-giessen.de
Ruben Seyfried Helmholtz-Zentrum München ruben.seyfried @ helmholtz-muenchen.de
Michael Skrzipek FernUniversität in Hagen michael.skrzipek @ fernuni-hagen.de
Martin Storath Helmholtz-Zentrum München martin.storath @ helmholtz-muenchen.de
Stefanie Tenorth Universität Göttingen s.tenorth @ math.uni-goettingen.de
Martin Wagner Universität Wuppertal Wagner @ math.uni-wuppertal.de
Ilona Weinreich Fachhochschule Koblenz Weinreich @ rheinahrcampus.de
Marius Wischerhoff Universität Göttingen m.wischerhoff @ math.uni-goettingen.de