Rubriken

Nutzung der Seminarteeküchen an der FernUni in Hagen

Illustration

Ab sofort sind die Seminarteeküchen der FernUni mit Cateringbedarf ausgestattet.

In der Vergangenheit musste das Geschirr immer vom TGZ aus abgeholt und zu den verschiedenen Küchen transportiert werden.

Durch den steigenden Bedarf an Cateringmaterialien und um die Handhabung zu vereinfachen, haben nun die Abteilungen 4.4 und 4.5 es möglich gemacht, dass die Seminarteeküchen mit einem Grundbedarf ausgestattet sind.

Die Ausstattung deckt je nach Küche den Bedarf für maximal 100 Personen und kann für alle Veranstaltungen genutzt werden, die in den umliegenden großen Seminarräumen der Teeküchen stattfinden.

Für Großveranstaltungen wird weiterhin ein Caterer empfohlen.

Vor Ort finden Sie nun folgende Ausstattung:

- Sektgläser

- Weingläser

- Wassergläser

- Kaffeetassen

- Untertassen

- Dessertteller

- Kaffeelöffel

- Kuchengabeln

- Kaffeemaschinen + Pumpkannen

- Wasserkocher

- Thermoskannen für Wasser

Ausstattungsgrößen:

KSW, EG, Seminarteeküche: Geschirr für 100 Personen

TGZ, EG, D-Trakt Seminarteeküche: Geschirr für 75 Personen

IZ, EG, F-Trakt Seminarteeküche: Geschirr für 75 Personen

IZ, EG, H-Trakt Seminarteeküche: Geschirr für 50 Personen

AVZ, B-Trakt, Seminarteeküche: Geschirr für 50 Personen

Zudem sind die Teeküchen mit Reinigungsmaterialen wie Putzlappen, Besen, Schwämme, Spülmaschinentabs etc. ausgestattet.

Ablauf / Nutzungshinweise

  • Sie melden bei der Raumbuchung an, dass Sie die Seminarteeküchen inkl. der Ausstattung nutzen wollen
  • Die Nutzung der Teeküchen inkl. Ausstattung ist nur möglich wenn die dazugehörigen großen Seminarräume für die jeweilige Veranstaltung genutzt werden
  • Bei sonstiger Nutzung für kleine Besprechungen etc. kann weiterhin separat Geschirr ausgeliehen werden
  • Bei der Abholung der Transponder erhalten Sie die Schlüssel für die Schränke der jeweiligen Teeküche
  • Das Geschirr und die Maschinen müssen gespült und trocken dort zurück gestellt werden, wo Sie vorher standen. (Schränke sind beschriftet)
  • Alle Schränke müssen nach der Nutzung wieder verschlossen sein
  • Größere Verschmutzungen, zu Bruch gegangenes oder defekte Maschinen müssen sofort dem Dezernat 4.5 gemeldet werden
  • Kühlschränke und Gefrierfächer müssen sauber und leer hinterlassen werden
  • Sie geben die Schrankschlüssel wie auch die Transponder wie gewohnt zurück
  • Die Teeküchen werden nach jeder Nutzung zeitnah durch das Dezernat 4.5 kontrolliert

Wir bitten um Einhaltung der Nutzungshinweise und hoffen, dass es zu keinen Problemen bei der neuen Nutzung der Teeküchen kommt.

Ihr Team vom Dezernat 4.4 und 4.5

Raumbuchung 20.05.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de