Rubriken

Wahlen im Wintersemester 2011/2012

Im Wintersemester 2011/12 haben erneut zeitgleiche Wahlen zu den Hochschulgremien und den Gremien der Studierendenschaft stattgefunden.

Die Amtszeit der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule,
der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und des Frauenbeirats beträgt 4 Jahre;
die Amtszeit der Studentinnen des Frauenbeirats beläuft sich auf 2 Jahre.

Alle anderen Gremien werden für 2 Jahre (Amtszeit 01. April 2012 - 31. März 2014) gewählt.

Eine Übersicht der gewählten Gremien und der Wahlberechtigten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

HOCHSCHULGREMIEN Gruppe der
Senat
  • Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer
  • Akademischen Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Weiteren Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Studierenden

Fakultätsrat der

  • Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
  • Fakultät für Mathematik und Informatik
  • Rechtswissenschaftlichen Fakultät
  • Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  • Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer
  • Akademischen Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Weiteren Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Studierenden

Frauenbeirat

  • Hochschullehrerinnen
  • Akademischen Mitarbeiterinnen
  • Weiteren Mitarbeiterinnen
  • Studentinnen

Gleichstellungsbeauftragte der

  • Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
  • Fakultät für Mathematik und Informatik
  • Rechtswissenschaftlichen Fakultät
  • Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  • Hochschullehrerinnen
  • Akademischen Mitarbeiterinnen
  • Weiteren Mitarbeiterinnen
  • Studentinnen

 

GREMIEN DER STUDIERENDENSCHAFT

 
Studierendenparlament
  • Studierenden

Fachschaftsrat

  • Kultur- und Sozialwissenschaften
  • Mathematik und Informatik
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Psychologie
  • Studierenden
Interessenvertretung der Studierenden mit chronischer Erkrankung
und / oder Behinderung
  • Studierenden

Bekanntgabe der endgültigen Wahlergebnisse für die Hochschulgremien im Wintersemester 2011/12

Gemäß § 18 (2) WahlO werden die endgültigen, vom Wahlausschuss bestätigten, Wahlergebnisse für die einzelnen Gruppen der Hochschulgremien hiermit bekanntgeben.

Gemäß § 20 WahlO kann jede / jeder Wahlberechtigte gegen die Feststellung des Wahlergebnisses innerhalb von 14 Tagen schriftlich mit persönlicher Unterschrift per Briefpost, Fax oder als eingescanntes Dokument als Anlage einer E-Mail einen begründeten Einspruch bei der Wahlleiterin / beim Wahlleiter einlegen.

Hagen, den 26. März 2012

Wahlergebnisse:

Wahlen zu den Gremien der Studierendenschaft:

Die Wahlergebnisse für

  • das Studierendenparlament,
  • zu den Fachschaftsräten und
  • zur Interessenvertretung für Studierenden mit chronischer Erkrankung und / oder Behinderung

finden Studierende auf der Internetseite der Studierendenschaft unter:

http://www.fernstudis.de/wahlen

Ute Zimmermann 19.09.2012
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de