Rubriken

Haushaltstechnische Abwicklung

Zur haushaltsmäßigen Abwicklung erhält jedes Drittmittelprojekt eine 10-stellige Projektnummer. Mit dieser Nummer wird ein Drittmittelkonto eingerichtet. Über dieses Konto und immer unter Angabe der Projektnummer erfolgen dann alle Verbuchungen im Projekt.


Projekt-Nomenklatur bei Drittmitteln

1. Stelle = Buchstabe zur Mittelherkunft

  • D = Drittmittelprojekte
  • N = Zuwendungen des Landes Nordrhein-Westfalen
  • W = Weiterbildungsprojekte
  • B = ertragssteuerpflichtige Projekte / BgA
  • S = Auftragsforschung
  • A = steuerpflichtige Weiterbildungsprojekte / BgA

2. - 4. Stelle = laufende Nummer eines Projekts pro Kostenstelle

5. - 10. Stelle = Kostenstelle

Die Projektnummer muss z.B. bei allen Beschaffungsanträgen, Personaleinstellungen und Reiseanträgen angegeben werden.

Die meisten Verbuchungen werden als Bestellung bzw. als Antrag über das SAP-System abgewickelt. Nur in Ausnahmefällen werden Rechnungen ohne Bestellbezug abgerechnet. Dafür wird der Kontierungsbeleg benötigt.

Dezernat 4.1 29.06.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de