Rubriken

Regelmäßig im oberen Drittel

FernUni-Azubis erhielten ihre Abschlusszeugnisse


Gruppenbild: Ehemalige Azubis mit Sonnenblumen, an den Seiten die Ausbilderinnen, Vertreterinnen aus dem Personaldezernat, vom Personalrat sowie die Kanzlerin (2.v.r.) FernUni-Kanzlerin Regina Zdebel (2.v.r.) überreichte den ehemaligen Azubis ihre Zeugnisse

Im Vergleich mit den Auszubildenden anderer Betriebe und Institutionen mischen die Nachwuchskräfte der FernUniversität in Hagen mit den Ergebnissen ihrer Abschlussprüfungen regelmäßig im oberen Drittel mit. So auch in diesem Jahr. „Ich freue mich sehr über Ihre guten Leistungen“, gratulierte FernUni-Kanzlerin Regina Zdebel bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken und überreichte die Zeugnisse. Weitere Glückwünsche gab es von den Ausbilderinnen und Ausbildern, Vertreterinnen und Vertretern der Personalabteilung und des Personalrats.

Vanessa Hoffmann, Nicole Schmitwilken, Nina Zambanini und Jasmine Tyler (Kaufleute für Bürokommunikation) hatten ihre Prüfung bereits frühzeitig im Januar abgelegt. Für ihre „sehr gute“ Leistung wurde Hoffmann vom Berufskolleg Hohenlimburg im vergangenen Monat besonders geehrt.

Fachinformatiker und Fachinformatikerin dürfen sich jetzt Marcel Rostowitz-Berkenkopf, Daniel Löffler, Dennis Lüddecke, Bastian Therres und Nicole Schäfer nennen. Die reiste extra aus Düsseldorf zur Zeugnisübergabe an. Dort hat sie direkt nach ihrer Ausbildung eine unbefristete Stelle im Finanzministerium angetreten.

Mindestens ein halbes Jahr werden alle erfolgreichen Prüflinge an der FernUniversität weiterbeschäftigt. Zdebel: „Es ist uns wichtig, Ihnen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen.“

Dezernat 3.2 04.03.2010
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de