Rubriken

Interne Fortbildungsveranstaltung

Illustration

8.21 *E-T-Z*
Offene Lehrinhalte multimedial repräsentieren – Einsatz von Wordpress als Lehrressource

Zielgruppe: Lehrende, die Lehrressourcen offen anbieten und technisch versiert (Grundkenntnisse in HMTL und CSS sind von Vorteil) sind
Lernziel: • Funktionen der Software Wordpress benennen und erläutern können
• Inhalte in Wordpress eigenständig erstellen und externe Medien einbinden können
• Inhalte anhand didaktischer Kriterien strukturieren können
• Themes auswählen, installieren und mit den vorhandenen Möglichkeiten anpassen können
• Zusätzliche Plug-ins auswählen und installieren können
• Die Wordpress-Lehrressource für den Launch vorbereiten können
Plätze: 8 Teilnehmer/-innen
Termin: 04.10.2017 bis 11.10.2017
Zeitraum: 04.10.2017 und 11.10.2017, jeweils 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: AVZ, B 029
Referent/-in: Ferdal Özcelik, ZMI
Anmeldefrist: 15.09.2017

Inhalt:

Ganz im Sinne der Diskussionen um sogenannte „Open Educational Ressources“ (OER) führen diese zwei aufeinander aufbauende Workshops darin ein, wie mittels der Blogsoftware Wordpress offene Lehrinhalte multimedial repräsentiert werden können.

Im ersten Termin werden hierzu die Grundlagen behandelt. Die Teilnehmenden erfahren, was Wordpress ist und wie sie es sich einrichten können. Sie lernen die Funktionen des Dashboards kennen, erfahren, wie sie eigene Inhalte erstellen und einbinden können und setzen sich mit deren Strukturierung auseinander.

Im darauffolgenden zweiten Termin setzen sie sich mit der Auswahl eines für ihre Zwecke passenden Themes auseinander und üben dessen Installation. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie ein vorhandenes Theme mit den vorhandenen Möglichkeiten an ihre Vorstellungen anpassen können. Ferner beschäftigen sie sich mit der Auswahl zusätzlicher Plug-ins und deren Installation. Der Workshop schließt ab mit einem Blick auf alles Wichtige, was man unbedingt vor dem Launch der Seite noch beachten sollten.

*E-T-Z FeU* Der Workshop wird im Rahmen des internen E-Teaching-Zertifikatsprogramms "Für den Einsatz von Technologien in der Fernlehre" im Wahlpflichtbereich mit 8 AE angerechnet.

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung[at]fernuni-hagen.de
Weitere Infos: Allgemeine Informationen und Hinweise
Personalentwicklung | 10.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de