Rubriken

Interne Fortbildungsveranstaltung

Illustration

8.60 In eigener Sache – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Wissenschaft

Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Lernziel: Anfragen von Printmedien, Radio oder TV – seien diese spontan oder aber auch erwartet – stellen eine große Chance dar, um z.B. aktuelle Forschungsprojekte oder -ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit publik zu machen.

Dennoch ist die Entscheidung, welche Inhalte man konkret und auch auf welche Weise zur medialen Verbreitung aufbereiten möchte, nicht immer leicht.

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über verschiedene nutzbare Medien zu geben und dabei gezielt über Stellenwert und Nutzen wirksamer Öffentlichkeitsarbeit im Hochschulkontext zu informieren.


Plätze: 12 Teilnehmer/-innen
Termin: Wird noch bekannt gegeben
Ort: wird noch bekannt gegeben
Referent/-in: wird noch bekannt gegeben
Anmeldefrist: Wird noch bekannt gegeben

Inhalt:

  • In der Ruhe liegt die Kraft: Mit (spontanen) Anfragen von Printmedien, Radio oder TV umgehen können.
  • „Vom Forschungsfeld in die Zeitung“: Erkennen können, was ein für die Öffentlichkeit spannendes Thema ist.
  • Unterstützungsangebote effektiv für die Eigen-PR nutzen
  • „Forschung auf Facebook?“: Unterschiedliche Kommunikationskanäle kennen und nutzen können.

Der Workshop beinhaltet unterschiedliche praktische Übungseinheiten und bietet Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung[at]fernuni-hagen.de
Weitere Infos: Allgemeine Informationen und Hinweise
Personalentwicklung | 01.03.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de