Rubriken

Allgemeine Informationen und Hinweise

1. Dauer des Programms

Das Fortbildungsprogramm gilt für das Kalenderjahr 2017 und endet mit dessen Ablauf.


2. Ferien

Bei der Erstellung des Fortbildungsprogramms wurden die Ferienzeiten berücksichtigt. Sofern dennoch Fortbildungsveranstaltungen während der Ferienzeit stattfinden, werden die Veranstaltungen in Absprache für die Zeit ausgesetzt, in der die meisten Teilnehmenden im Urlaub sind.


3. Kosten

Falls nicht ausdrücklich vermerkt, wird für die Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen keine Teilnahmegebühr erhoben. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass zu bestimmten Veranstaltungen Nebenkosten anfallen, die nicht von der FernUniversität in Hagen getragen werden können. In diesen Fällen können Eigenbeiträge von den Teilnehmenden erhoben werden. Näheres ist den jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen zu entnehmen.

Fahrtkosten können nach den Vorschriften des Landesreisekostengesetzes NRW erstattet werden, sofern der Dienstort nicht dem Seminarort entspricht. Die Reise sollte mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden. Sollten Sie aus besonderen Gründen die Anreise zur Fortbildungsveranstaltung mit einem privaten PKW antreten wollen, bitte ich Sie, einen Dienstreiseantrag zu stellen.

Bei Rückfragen in dieser Angelegenheit wenden Sie sich bitte an Frau Massenberg (Tel.: 987-4606).

Bitte beachten Sie, dass bei der Abrechnung von Fortbildungsreisen grundsätzlich eine Kopie der Abordnung beigelegt werden muss.


4. Anmeldungen

Für alle angebotenen Fort-/Weiterbildungsveranstaltungen besteht eine Anmeldepflicht:

Um sich für ein Seminar aus dem Internen Fortbildungsprogramm anzumelden, klicken Sie bitte auf den Link, den Sie unter dem entsprechenden Seminar finden, zu dem Sie sich anmelden möchten. Dort können Sie auch einsehen, wie viele Teilnehmer/-innen sich bereits zu dem Seminar angemeldet haben und auf welchem Platz Sie sich befinden. Falls Sie Ihre Anmeldung zurücknehmen oder Anmeldedaten ändern möchten, so können Sie dies bis zum Ablauf der Anmeldefrist über den entsprechenden Link verwalten.

Sollte aus technischen Gründen eine Onlineanmeldung nicht möglich sein oder handelt es sich bei dem Seminar nicht um ein Seminar aus dem Internen Fortbildungsprogramm, so nutzen Sie bitte das Anmeldeformular. Ihre Anmeldung kann nur bearbeitet werden, wenn das Anmeldeformular komplett ausgefüllt wurde. Nicht vollständig ausgefüllte Formulare werden zurückgeschickt.

Werden Änderungen oder Ergänzungen des Programms oder einzelner Veranstaltungen erforderlich, erfolgt eine entsprechende Benachrichtigung.

Alle Beschäftigten werden 2 bis 3 Wochen vor Beginn eines Seminars darüber informiert, ob sie an dem jeweiligen Seminar teilnehmen können oder nicht.

Werden Änderungen oder Ergänzungen des Programms oder einzelner Veranstaltungen erforderlich, erfolgt eine entsprechende Benachrichtigung. 

Die erfolgte Seminaranmeldung ist verbindlich, eine Seminarabmeldung ist nur aus dringenden dienstlichen oder persönlichen Gründen möglich, in diesem Fall ist das Dezernat 3.3 zu verständigen (Tel.: 987-2284, -1167 oder -2132 oder per E-Mail an Personalentwicklung@FernUni-Hagen.de).


4.1. Dienstbefreiung

Die nachstehend angebotenen Veranstaltungen liegen, sofern sie voll bzw. teilweise während der Dienstzeit stattfinden und die Interessentin/der Interessent zur vorgesehenen Zielgruppe gehört, grundsätzlich überwiegend im dienstlichen Interesse. Somit gilt die erforderliche Dienstbefreiung als erteilt, sofern keine Absage erfolgt ist.

4.2. Teilzeitbeschäftigte

Teilzeitbeschäftigte erhalten bei Veranstaltungen im dienstlichen Interesse, die über ihre vertragsgemäß zu leistende oder beamtenrechtlich festgesetzte Arbeitszeit hinausgehen, einen Freizeitausgleich. Nähere Einzelheiten sind mit dem Dezernat 3.3 abzustimmen.

4.3. Nacharbeiten/Sonderurlaub

Beantragen Beschäftigte, die nicht zur Zielgruppe gehören, die Teilnahme an einer Veranstaltung, die die Dienstzeit ganz oder teilweise berührt, so ist das dienstliche Interesse grundsätzlich nicht gegeben. Eine Zulassung kann, sofern noch Plätze frei sind, trotzdem erfolgen mit der Auflage, dass die durch die Teilnahme versäumte Arbeitszeit nachgearbeitet wird oder eine Anrechnung als Sonderurlaub erfolgt, wenn die nach den einschlägigen Bestimmungen vorgesehenen Voraussetzungen erfüllt sind.


6. Ausfall einer Veranstaltung

Liegen weniger als 6 Anmeldungen für ein Seminar vor, findet die Veranstaltung in der Regel nicht statt. Sie kann aber in Absprache mit der Dozentin/dem Dozenten nachgeholt bzw. bei besonderem dienstlichen Interesse dennoch durchgeführt werden.


7. Verpflegung

Sie werden bei den Seminaren der Internen Fortbildung nicht verpflegt. Nehmen Sie sich deshalb eine Kleinigkeit zu essen und insbesondere ausreichend Getränke mit!

Personalentwicklung 04.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de