Hagen 2017 | 21.-24. Februar

Rechtskultur und Globalisierung

FernUniversität Collage

Die Tagung widmet sich der Problematik der Universal­werte in einer vom Globalisierungs- und Harmonisierungs­trend erfassten Welt.
Die nationalen Verfassungen werden als Quintessenz des nationalen Selbst­verständnisses und letzte Festungen gegen den Drang des Universa­lismus angesehen. Die konstitu­tionelle Verankerung der Menschen- und Bürger­rechte, des Demokratie- und Rechts­staats­prinzips sowie der horizontalen und vertikalen Gewalten­teilung durch die absolute Mehrheit der Staaten­gemeinschaft zeugt jedoch davon, dass der Verein­heitlichungs­gedanke auch in die Ebene des Verfassungs­rechts eingedrungen ist.

Aktuelle Meldungen


Exposés und weitere Informationen online

In weniger als 48 Stunden geht die 57. Assistententagung los. Hierzu haben wir haben Euch die Exposés aller Referate nun im PDF-Format eingestellt und die Homepage mit weiteren Infos aktualisiert. Schaut mal rein, wir freuen uns auf Euch!


Wenige Restplätze (Anmeldung bis zum 31.01. möglich) und Call for Teams für die 58. Assistententagung (Update)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die 57. Assistententagung nähert sich mit großen Schritten. Wir haben noch einige wenige Restplätze zu vergeben, sagt dies bitte weiter! Das Anmeldefenster (hier online) schließt endgültig am 31. Januar 2017. Solltet Ihr Euch angemeldet haben, so dürftet Ihr mittlerweile eine Rechnung bekommen haben. Sollte das nicht der Fall sein, bitten wir um kurze Email. Wir freuen uns, Euch vom 21. bis 24. Februar 2017 hier bei uns an der FernUniversität in Hagen begrüßen zu dürfen.
Leider hat sich noch kein potenzielles Nachfolgeteam bei uns gemeldet. Nochmal unser Appell: Es wäre doch sehr schade, wenn die 57. Assistententagung die letzte bliebe! Als Ansprechpartner würden wir vom Hagener Organisationsteam Euch jedenfalls mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch bei Fragen im Vorhinein stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen aus Hagen
Euer Organisationskomitee der 57. Assistententagung Öffentliches Recht


Call for Teams für die 58. Assistententagung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die 57. Assistententagung Öffentliches Recht nähert sich bereits mit großen Schritten. Wir freuen uns schon, Euch vom 21. bis 24. Februar 2017 hier bei uns an der FernUniversität in Hagen begrüßen zu dürfen. Allerdings wäre unsere Vorfreude noch größer, wenn wir bis dahin auch ein Organisationsteam für die 58. Assistententagung benennen könnten, welches die langjährige Tagungstradition auch im Jahr 2018 fortsetzt. Geht bitte in Euch und meldet Euch bis zum 23. Dezember 2016 bei uns, wenn Ihr Interesse an der Ausrichtung der Nachfolgetagung habt. Selbst kleinere Teams können es bewältigen! Natürlich stellt die Organisation einer so großen und traditionsreichen Veranstaltung eine Herausforderung dar, die Euch viel persönliches Engagement verlangt. Gleichwohl ist es eine tolle Erfahrung, die wir nicht missen möchten. Es wäre doch sehr schade, wenn die 57. Assistententagung die letzte bliebe! Als Ansprechpartner würden wir vom Hagener Organisationsteam Euch jedenfalls mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch bei Fragen im Vorhinein stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Mit den besten vorweihnachtlichen Grüßen aus Hagen
Euer Organisationskomitee der 57. Assistententagung Öffentliches Recht


Die Anmeldung zur 57. Assistententagung in Hagen ist jetzt freigeschaltet!

Wir freuen uns, zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom 21. bis 24. Februar 2017 in Hagen begrüßen zu dürfen! Auch das Programm ist jetzt freigeschaltet.


NEU: Nutzung des Kinderbetreuungsangebotes möglich

Wir können Euch mit Freude mitteilen, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 57. Assistententagung die Nutzung der direkt auf dem Campus angesiedelten, universitätseigenen Kinderbetreuungsplätze, unseren sogenannten MiniCampus, ermöglicht wird. Als familienfreundliche FernUniversität möchten wir so auch Eltern die Teilnahme an der Tagung ermöglichen. Eine frühzeitige Anmeldung ist wegen des begrenzten Platzangebotes jedoch anzuraten. Für weitere Informationen meldet Euch bitte direkt per Email bei uns, wir helfen Euch gerne weiter.


Call for Papers: Verlängerung bis zum 1. November 2016

UPDATE: Die Einsendefrist wurde verlängert bis zum 1. November 2016. Wir freuen uns auf weitere Einsendungen deutschsprachiger Referate aus allen europäischen Ländern. Sendet die ausformulierten Exposés (von ca. 6.000 Zeichen Länge) für halbstündige Referate mit Zuordnung zu den im Call for Papers beschriebenen Analysegegenständen unter Beifügung eines kurzen Lebenslaufes an unter dem Betreff „Paper Hagen 2017“ an assistententagung@fernuni-hagen.de. Den Call for Papers (pdf) findet ihr hier.

Nach Eingang versenden wir eine Empfangsbestätigung. Sollte eine solche ausbleiben, bitten wir um Nachfrage.

Die Referate werden im Anschluss an die Tagung in einem Sammelband veröffentlicht.


Call for Papers

Der Call for Papers (pdf) für die 57. Assistententagung ist online. Wir freuen uns auf Eure Ideen und über zahlreiche Einsendungen!

Deutschsprachige Referate aus allen europäischen Ländern sind willkommen. Ausformulierte Exposés (von ca. 6.000 Zeichen Länge) für halbstündige Referate mit Zuordnung zu den im Call for Papers beschriebenen Analysegegenständen bitten wir unter Beifügung eines kurzen Lebenslaufes mit dem Betreff „Paper Hagen 2017“ an folgende Kontaktadresse zu senden: assistententagung@fernuni-hagen.de

Nach Eingang versenden wir eine Empfangsbestätigung. Sollte eine solche ausbleiben, bitten wir um Nachfrage.

Die Referate werden im Anschluss an die Tagung in einem Sammelband veröffentlicht.


Erfahrungsaustausch mit dem Mainzer OK

Vergangene Woche war es soweit! Wie unsere lieben Mainzer Kollegen vom Vorjahres-Organisationskomitee Euch bereits auf Facebook berichtet hatten, konnten wir uns beim traditionellen Treffen intensiv austauschen und haben wirklich hilfreiche Hinweise erhalten.
Am Folgetag haben wir zusammen das Hagener Freilichtmuseum besucht, bei dem auch das Gruppenbild entstanden ist. Wir danken unsern Vorgängern herzlich für Ihr Kommen und die zahlreichen Hilfestellungen. Wir freuen uns auf Euer Kommen 2017!


Internetpräsenz ist jetzt online

Die Internetpräsenz der 57. Assistententagung in Hagen ist jetzt online. Folgt uns auch auf in den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook.
Hier erfahrt Ihr alle Neuigkeiten rund um die nächste Assistententagung. Das Angebot der Seite wird stetig ausgebaut.
Ein Blick zu einem späteren Zeitpunkt lohnt sich also! Bis dahin könnt Ihr Euch einen ersten Einblick auf dem Werkstattbericht im JuWissBlog verschaffen.


19.02.2017
57. Assistententagung „Rechtskultur und Globalisierung“, 21.-24. Februar 2017, Hagen