Hagen 2017 | 21.-24. Februar

Goran Seferovic

Universität Zürich

Mittwoch 22.02.2016, 09:00-10:45 Uhr

Panel 1: Nationale Verfassungen und Rechtskultur

Direkte Demokratie und Völkerrecht in der Schweiz – Nationaler Identifikationsfaktor im Widerstreit mit internationalem Recht

Goran Seferovic

Vita

Goran Seferovic studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und promovierte dort im Jahre 2010 mit einer verfassungsgeschichtlichen Arbeit zum schweizerischen Bundesgericht . Nach praktischer Tätigkeit in einer Anwaltskanzlei erwarb er das Anwaltspatent des Kantons Zürich und kehrte daraufhin als Oberassistent und Habilitand im Öffentlichen Recht an die Universität Zürich zurück. Er arbeitet gegenwärtig an einem vergleichenden Habilitiationsprojekt zur direkten Demokratie in den Gliedstaaten der USA, den deutschen Bundesländern und der Schweiz.

Download des Exposés im PDF-Format


19.02.2017
57. Assistententagung „Rechtskultur und Globalisierung“, 21.-24. Februar 2017, Hagen