Logo der Fakultät Logo

Kurs 00512

Illustration

Planungs- und Entscheidungstechniken

Autoren/innen: Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Rödder; Dr. André Ahuja
Workload: 100 h
SWS: 2 , WS/SS

Prüfung: Klausur

Betreuung:

Beratung:

Kurszuordnung

Modul 31811: Planen mit mathematischen Modellen [WIWI]

Kurzbeschreibung

Der Kurs Planungs- und Entscheidungstechniken kann als Einführung und Motivation zum späteren vertiefenden Studium des Fachs Operations Research (OR) angesehen werden. Grundlagenwissen des OR wird ebenso vermittelt wie von Erfahrungen des Autors im Umgang mit OR-Methoden in der Unternehmenspraxis berichtet wird. Der Kurs wendet sich zum einen an Wirtschaftswissenschaftler, die im angesprochenen Fachgebiet ihre Kenntnisse vertiefen wollen, zum anderen an Mathematiker oder Ingenieure, die sich in wirtschaftswissenschaftlichen Fragen der Planungs- und Entscheidungstechniken einlesen möchten.

Inhaltsübersicht

1. Planungs- und Entscheidungstechniken im Unternehmen

2. Die Netzplantechnik CPM
2.1. Elemente
2.2. Das Projekt
2.3. Die Struktur
2.4. Zeitrechnung ohne Wartezeiten und Termineinschränkungen
2.5. Zeitrechnung mit Wartezeiten und Termineinschränkungen
2.6. Ressourcen und Kostenplanung
2.7. Kontrolle und Steuerung

3. Die Lineare Planungsrechnung in der Produktion
3.1. Mathematische Charakterisierung von Produktionsprozessen
3.2. Hauptmodelle der Linearen Planungsrechnung
3.3. Materialmischungen und Verschnittoptimierung

4. Algorithmische Lösung von Linearen Optimierungproblemen
4.1. Die Zielsetzung dieses Kapitels
4.2. Von Ungleichungs- zu Gleichungssystemen
4.3. Die kanonische Form des LP-Problems
4.4. Die Berechnung numerischer Beispiele in einer und in zwei Phasen
4.5. Der allgemeine Simplex-Algorithmus in der Zwei-Phasen-Form

5. Varianten der Linearen Planungsrechnung als unternehmerisches Planungsinstrument
5.1. Planung von Transporten und Güterströmen
5.2. Kapitalertragsplanung bei Risiko und Rentabilitätsmaximierung
als Problem der quadratischen bzw. Quotienten-Programmierung
5.3. Die Behandlung von Ganzzahligkeit bei Linearen Programmen
5.4. Die Behandlung von Nichtlinearität bei Separablen Programmen
5.5. Lineare Planung bei unscharf formulierten Problemen

6. Heuristiken
6.1. Merkmale von Heuristiken
6.2. Entscheidungsunterstützung mittels Heuristiken

7. Optimierung mit intelligenten Strategien
7.1. Übersicht der Verfahren
7.2. Genetischer Algorithmus
7.5. Bandabgleichproblem und Genetischer Algorithmus

FAQ / Literatur

FAQ

Literatur

Das Literaturverzeichnis zum Kurs 00512 »Planungs- und Entscheidungstechniken« steht im sogenannten virtuellen Semesterapparat online zur Verfügung. Von dort haben Sie die Möglichkeit, direkt im Katalog der UB, Aleph nachzuschlagen, ob ein gewünschtes Buch verfügbar ist.
Darüber hinaus gibt es noch weitere Recherchemöglichkeiten.

Kolloquien

Repetitorien zu den Kursinhalten sowie Vorbereitungskolloquien zu den Klausuren wie auch andere Präsenzveranstaltungen des Lehrstuhls können sowohl in Studienzentren als auch in Hagen selbst stattfinden. Informationen zur aktuellen Planung erscheinen stets unter »Aktuelles« auf den Seiten des Lehrstuhls.

Frau Dipl.-Ök. Sandra Rudolph, M.A. und Herr Dr. Friedhelm Kulmann haben am 12. Februar, 19. August 2005, sowie am 10.02.2006 Repetitorien zu Themen der »Planungs- und Entscheidungstechniken« abgehalten. Es wurden einzelne Themen des genannten Kurses vertieft, zu denen erfahrungsgemäß immer wieder Probleme seitens der Studierenden bestehen, und Beispielaufgaben ausführlich behandelt.

Die Folien der Veranstaltungen, ergänzt um weitere Hinweise und Kommentare, stehen im portablen Datenformat (PDF) zum Download bereit.

05.04.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für BWL, insb. Quantitative Methoden und Wirtschaftsmathematik, 58084 Hagen