Dimitris-Tsatsos-Institut für europäische Verfassungswissenschaften

Dr. Ingrid Piela

dummy-Bild
E-Mail: ingrid.piela
Telefon: +49 2331 987 - 2876
Fax: +49 2331 987 - 2333

Kurzvita und Forschungsinteressen

Studium der Rechtswissenschaft, Justus-Liebig-Universität, Gießen
Juristisches Referendariat, Frankfurt/Gießen/Wetzlar
Weiterbildungsstudium Journalist für Pressestellen, Journalistenzentrum Haus Busch, Hagen
Summer course in European Law, EUI, Florence
Promotion, Rechtswissenschaftliche Fakultät, FernUniv., Hagen

Seit 2002 Freie (Fach-) Journalistin (DFJV)
Seit 2008 Wissenschaftlich Beschäftigte, Dimitris-Tsatsos-Institut, FernUniv., Hagen
Seit 2012 Mitglied im PRwiss, FernUniv., Hagen (seit 2016 Stv. Vorsitzende)
Seit 2013 Mitglied des Arbeitskreises Hagener Forschungsdialog, FernUniv., Hagen (2015-2016 Vorsitzende)
Seit 2016 Stv. Fakultätsgleichstellungsbeauftragte, Rechtswissenschaftliche Fakultät, FernUniv., Hagen

Geschichte der Europäischen Integration
Europäische Verfassungsentwicklung
Juristenbiographien und Dichterjuristen


Veröffentlichungen

Patentrezept oder Antworten nach Maß? Historische, ökonomische und juristische Aspekte Europäischer Governance in der Krise. Symposion des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften, FernUniversität in Hagen, in Zusammenarbeit mit der Università del Salento (Lecce, Ital.) und der Group of Lecce am 24./25. November 2016. Tagungsbericht, zusammen mit Paul Aleksander von Heese, vorgesehen zur Veröffentlichung in: ZParl, Heft 1/2017, S. 237-240.

Parlamentarisierung und Entparlamentarisierung von Verfassungssystemen. Symposion des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften, FernUniversität in Hagen am 5./6. Dezember 2014. Tagungsbericht, zusammen mit Sandra Labudda, in: ZParl, Heft 1/2015, S. 226-227.

Hans Kelsen (1881-1973): Rechtspositivist und "Verfassungsdienstler der ersten Stunde". Jurist im Porträt, in: Recht und Politik, Vierteljahreshefte für Rechts- und Verwaltungspolitik, Berlin 3/2014, S. 176-179.

Symposion „Verfassung und Krise“ – Jahrestagung 2013 des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften der FernUniversität in Hagen, Tagungsbericht, zusammen mit Paul Aleksander von Heese, in: DVBl 2014, S. 698-700.

Walter Hallstein (1901-1982): Jurist und spiritus rector der Europäischen Einigung. Jurist im Porträt, in: Recht und Politik, Vierteljahreshefte für Rechts- und Verwaltungspolitik, Berlin 2/2013, S. 117-120.

Konstitutionalismus in Europa. Entwicklung und Interpretation im 19. und 20. Jahrhundert. Symposion des Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften und der Friedrich-Ebert-Stiftung Forum Berlin, Tagungsbericht, zusammen mit Thomas Herwig, auf:
http://www.hsozkult.de/hfn/conferencereport/id/tagungsberichte-4771 (22.04.2015).

Walter Hallstein – Jurist und gestaltender Europapolitiker der ersten Stunde.
Politische und institutionelle Visionen des ersten Präsidenten der EWG-Kommission (1958-1967), Dissertation, Berlin 2012.

Rezensiert von:

  • Michael Stolleis, ZRG GA 131 (2014), S. 671-672.
  • Sascha Rolf Lüder, Humanitäres Völkerrecht, 3/2013, S. 155-156.
  • Werner Schubert, auf: www.koeblergerhard.de (12.06.2015).
  • Günter Buchstab, FAZ, 9. Februar 2013, S. 7.

Verfassung – Parteien – Unionsgrundordnung, Gedenksymposion des Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften für Dimitris Th. Tsatsos, Tagungsbericht, zusammen mit Thomas Herwig, in: DÖV 2011, S. 971-973.

Die Rolle von Experten in Verfassungsverhandlungen, Symposion des Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften, Tagungsbericht, zusammen mit Thomas Herwig, in: DVBl 2011, S. 344-345.

Walter Hallstein (1901-1982), Leben und Wirken eines Juristen und Europäers der ersten Stunde, Ein Werkstattbericht, in: Vormbaum, Thomas (Hrsg.), Jahrbuch der Juristischen Zeitgeschichte, Band 11, Berlin/New York 2010, S. 185-202.

Walter Hallstein (1901-1982), Leben und Wirken eines Juristen und Europäers der ersten Stunde, Vortrag am Institut für Europäische Verfassungswissenschaften am 1. Februar 2010 in Hagen, IEV-Online Nr. 1/2010, S. 1-17.

Buchrezensionen

Frank-Walter Steinmeier, Europa ist die Lösung. Churchills Vermächtnis, Wals bei Salzburg 2016, in: Recht und Politik, Zeitschrift für deutsche und europäische Rechtspolitik, Berlin 4/2017, S. 525-526.

Peter Graf Kielmansegg, Wohin des Wegs, Europa? Beiträge zu einer überfälligen Debatte. Baden-Baden 2015, in: Recht und Politik, Zeitschrift für deutsche und europäische Rechtspolitik, Berlin 1/2017, S.127-129.

Andreas Zimmermann, 60 Jahre Europäische Menschenrechtskonvention - Die Konvention als „living instrument“ – Schriftenreihe des Menschenrechtszentrums der Universität Potsdam, Band 38, Berlin 2014, in: Zeitschrift für Menschenrechte, 2015, Heft Nr. 2, S. 190-192.

Peter Hanau, 60 Jahre Bundesarbeitsgericht. Eine Chronik. München 2014, auf:
http://www.beck-shop.de/60-Jahre-Bundesarbeitsgericht/productview.aspx?product=13790862 (22.04.2015).

Ingo von Münch, Promotion, Tübingen 2006, in: NJW 2007, Heft 48, S. XX.

Urteilsrezensionen

BAG, 27.03.2014 - 6 AZR 571/12, Stufenzuordnung bei Vorbeschäftigung in Teilzeit, in: Gewerkschaft und Wissenschaft (G&W), GEW Landesverband NRW, Ausgabe 1/2015, S. 8.

Vorträge

Walter Hallstein. Wesentlicher Inhalt und Ergebnisse meiner Dissertation, Kurzvortrag im Rahmen des Dies Academicus der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, FernUniversität in Hagen, 7. Dezember 2012.

Mein Hobby ist der Schumanplan - Erinnerung an Walter Hallstein, Gedenkveranstaltung für Professor Dr. Walter Hallstein aus Anlass seines 30. Todestages, Villa Reitzenstein, Stuttgart, 27. März 2012.

Walter Hallstein (1901-1982) - Leben und Wirken eines Juristen und Europäers der ersten Stunde, Institut für Europäische Verfassungswissenschaften, FernUniversität in Hagen, 1. Februar 2010.

Varia

Kanzleien in Deutschland, Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte, 15. Auflage, Baden-Baden 2014, KiD-Schlussredaktion, auf: http://www.kanzleihandbuch.de (22.04.2015).

Komm und promoviere! In zehn Schritten zum Doctor iuris, Bochum 2012, auf:
http://www.kriminologie.ruhr-uni-bochum.de/images/stories/pdf/komm_und_promoviere.pdf (22.04.2015).

DTIEV | 06.12.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften