Logo der Fakultät Lehrstuhl-Logo

Tipps & Tricks

Die folgenden Hinweise weisen auf hilfreiche Werkzeuge und Anleitungen hin, die in Abläufen wissenschaftlichen Arbeitens Produktivitätsgewinne versprechen. Sie richten sich vornehmlich an Studierende der Wirtschaftsinformatik an der FernUniversität in Hagen.

Literaturverwaltungssoftware

Wir empfehlen Ihnen auf die Nutzung einer Literaturverwaltungssoftware für die Anfertigung von Seminar- und Abschlussarbeiten nicht zu verzichten. Die FernUniversität in Hagen hat eine Campuslizenz für die Software „Citavi – Literaturverwaltung und Wissensorganisation“ erworben. Nutzen Sie dieses Angebot und setzen Sie sich vor dem Beginn eines Seminars intensiv mit einer solchen Software auseinander. Alternativen sind zahlreich und z. T. ebenfalls ohne Lizenzkosten erhältlich (z. B. Zotero oder JabRef).

Weiterführende Links

Link zum Hersteller der Software citavi


LaTeX

Hier finden Sie eine Übersicht über frei verfügbare Einstiegswerke zu LaTeX:

Die FernUniversität in Hagen bietet für Studierende zwei Broschüren zum Thema LaTeX an:

  • Jürgens, M. und Feuerstack, T.: LaTeX — Eine Einführung und ein bisschen mehr.... Hrsg. v. d. FernUniversität in Hagen. Internet, 2013. (PDF-Datei; 2,9 MB) — Kleinschrittige Einführung in Text- und Formelsatz.
  • Jürgens, M.: LaTeX — Fortgeschrittene Anwendungen. Oder: Neues von den Hobbits .... Hrsg. v. d. FernUniversität in Hagen. Internet, 2011. (PDF-Datei; 2,7 MB) — Beschreibung einiger zusätzlicher Gestaltungsmöglichkeiten.

Typographie

https://de.wikipedia.org/wiki/Typografie
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Typografie
http://www.microsoft.com/en-us/Typography/default.aspx

Ein Vortrag zu Grundlagen:
http://de.slideshare.net/typoagrafka/typographie

Als Einstieg in die Typographie der deutschen Sprache sehr empfehlenswert ist die Zusammenstellung elementarer typographischer Regeln von Ch. Bier:
https://zvisionwelt.files.wordpress.com/2012/01/typokurz.pdf

Für LaTeX-Anwender sehr empfehlenswert ist das Dokument von W. Struckmann:
http://www2.informatik.hu-berlin.de/sv/lehre/typographie.pdf

Der Blogeintrag von M. Schlecker nennt weitere Aspekte für LaTeX-Anwender:
http://www.matthias-schlecker.de/korrekte-typographie-auch-fuer-latex

Die beiden Aufsätze von M. Neubauer in Die TeXnische Komödie (DTK) sind nicht nur für LaTeX-Anwender von Interesse:
Marion Neubauer: Feinheiten bei wissenschaftlichen Publikationen ­ Mikrotypographie-Regeln. Erschienen in Die Texnische Komödie
http://www.dante.de/DTK/Ausgaben/dtk96.html. Teil 1 erschienen in Heft 4/1996
http://www.dante.de/DTK/Ausgaben/komoedie19964.pdf, 8. Jg, S. 23-40. Teil 2 erschienen in Heft 1/1997
http://www.dante.de/DTK/Ausgaben/komoedie19971.pdf, 9. Jg, S. 25-44.

Typographen bekannter Schrifttypen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Slimbach
https://de.wikipedia.org/wiki/Erik_Spiekermann
https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Tschichold
https://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Zapf


Hinweise zur Organisation von Wissen, Information, Exzerpten, ...

Hier finden Sie einige Links zu Zettelkästen, die als Hilfsmittel für die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten dienen können:


Lehrstuhl EvIS | 12.10.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für BWL, insb. Entwicklung von Informationssystemen, 58084 Hagen