Logo

FAST-Kongress 2015

Am 25. März 2015 fand der 2. Kongress der „Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre“ (FAST) im Oeconomicum auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt (Gebäude 24.31, Raum 3/4).

Der Kongress zum Thema „Internationale Steuerplanung“ richtete sich an alle, die sich für anwendungsorientierte Steuerlehre in Theorie und Praxis interessieren. Es wurden Referate aus den Gebieten Wissenschaft, Rechtsprechung, Verwaltung, Steuerberatung und Unternehmenspraxis gehalten.

Programm

13:00 bis 13:10 StB Univ.-Prof. Dr. Guido Förster
Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
13:10 bis 13:50 Univ.-Prof. Dr. Theodor Siegel
Emeritus der Humboldt-Universität zu Berlin
13:50 bis 14:10 Kaffeepause
14:10 bis 14:50

StB Univ.-Prof. Dr. Gernot Brähler
Technische Universität Ilmenau

15:00 bis 15:30 Ministerialdirigent Dr. Steffen Neumann
Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Leiter der Steuerabteilung
15:30 bis 15:50 Kaffeepause
15:50 bis 16:20 WP/StB Prof. Dr. Hubertus Baumhoff
Partner von Flick Gocke Schaumburg, Bonn
16:30 bis 17:00 Ralf Koll
Senior Vice President Corporate Tax & Consolidation Vorwerk & Co. KG
17:10 bis 18:00 Podiumsdiskussion mit den Referenten
ab 18:00 Informelles Come-Together

Einen Bericht über die Veranstaltung, an der mehr als 70 Personen teilnahmen wurde in der Zeitschrift IWB veröffentlicht (Reeb, Dominik: Tagungsbericht: FAST-Kongress 2015 „Internationale Steuerplanung“, IWB Nr. 10 vom 22.05.2015, S. 348-349). Freundlicherweise hat die IWB einen kostenfreien Link zu diesem Beitrag zur Verfügung gestellt, der Sie direkt zu dem Bericht führt.

Hier zwei Impressionen von der Veranstaltung:

Illustration

Illustration

FAST | 28.05.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl BWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Forschunsgruppe FAST