Logo

Kolloquium

Illustration
Thema:

Kulturgeschichte des Kalten Krieges

Referent/-in: Michael Hochgeschwender, München
Adresse: FernUniversität Hagen
Neubau KSW, Universitätsstraße 33
Gebäudeteil B, Raum B 0.025
Termin: 06.02.2018, 18:15 Uhr

Der Vortrag behandelt die kulturelle und vor allem die populärkulturelle Dimension des Kalten Kriegs. Er fragt nach der Bedeutung kultureller Faktoren in einer mächtepolitischen Auseinandersetzung, die neben geostrategischen und sozioökonomischen sowie weltanschaulichen Fragen auch und gerade kulturelle Implikationen hatte. Dies soll in erster Linie anhand ausgewählter populärkutureller Artefakte, darunter TV-Serien und Kinofilmen veranschaulicht werden. Eine der Fragen, auf die näher eingegangen wird, betrifft die Haltung zur Religion in amerikanischen Filmen und Serien.

Karin Gockel | 02.05.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, 58084 Hagen