Logo

Kolloquium

Illustration
Thema:

Die Produktion von Evidenz. Genealogisch-historiographische Arbeit im 16. Jahrhundert.

Referent/-in: Olav Heinemann, Universität Duisburg-Essen
Adresse: FernUniversität Hagen
Neubau KSW, Universitätsstraße 33
Gebäudeteil B, Raum B 0.025
Termin: 02.12.2014, 18:15 Uhr

Im 16. Jahrhundert erlebten gelehrte Herkunftserzählungen eine Blütezeit. Insbesondere adlige Geschlechter waren infolge des permanenten Rangstreites der Adelswelt darum bemüht, sich selbst die großmöglichste Anciennität attestieren zu lassen. Nur humanistische Gelehrte konnten den Ansprüchen, die man an die hierfür notwendigen Werke herantrug, Rechnung tragen. Wie diese Ansprüche aussahen und in welcher Form sie befriedigt wurden, wie also genealogische Evidenz generiert wurde, soll Thema des Vortrags sein.

17.11.2014
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, 58084 Hagen