Logo

Promotionsprojekt

Illustration

Eisenhauer, Monika: Monastische Reformen des 15. Jahrhunderts als Mittel zur Konstruktion und Konsolidierung von Recht, Staat und Verfassung.. Die Umsetzung theoretischer Entwürfe im Sinne des Thomas von Aquin.

Projektleitung:
Status: abgeschlossen
Laufzeit: Beginn 2008

Während die meisten Texte über die Klosterreformen des 15. Jahrhunderts als kirchengeschichtliche Werke konzipiert sind, legt die geplante Arbeit den Schwerpunkt auf den staatsgeschichtlichen Aspekt der durchgeführten Reformen. Gefragt wird ganz konkret nach der Rolle der Landesherren bei der Einleitung der Reformen, ihren Intentionen und dem daraus erzielten Nutzen bei der Bildung von Recht und „Staat“, um letztlich - nach einer Analyse der theoretischen Hintergründe - der Frage nachzugehen, inwieweit die Gedanken des Thomas von Aquin hier wiederzufinden sind.

Christiane Eilers | 26.02.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Geschichte und Gegenwart Alteuropas, 58084 Hagen