Logo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Antike Schriftkultur

Veranstaltungstyp: Präsenzveranstaltung
Adressatenkreis: BA Kulturwissenschaften Module G2/ 4; Magister und
weitere Interessierte auf Anfrage
Ort: Leipzig
Adresse: Universität Leipzig
Neues Seminargebäude,
Raum S 120 (1. Etage)
Universitätsstr. 1
04109 Leipzig
Termin: 03.08.2012 bis
04.08.2012
Zeitraum: Fr 16:00 - 20:00 Uhr
Sa 9:00 - 18:00 Uhr
Leitung: Daniel Syrbe, M.A.
unter Beteiligung von Dipl. Theol. Manina Krämer
Anmeldefrist: Seminar belegt
Anmeldung: Online-Anmeldung siehe unten --- Das Seminar ist nicht teilnahmebeschränkt. Es werden daher alle Anmeldungen berücksichtigt.
Auskunft erteilt: E-Mail: Daniel Syrbe M.A.
E-Mail: Irmgard Hartenstein
Telefon: (02331) 987- 4752

Antike Schriftkultur

Ziel des Seminars ist die Vertiefung des Kurses „Alteuropäische Schriftkultur“, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den Kurseinheiten zur griechisch-römischen Antike und zum Mittelalter liegen wird. Im Zentrum werden Fragen der Literalisierung antiker und mittelalterlicher Gesellschaften sowie deren spezifische schriftkulturelle Merkmale stehen. Dabei sollen einerseits Problemfelder, die bereits aus dem Studienbrief zur Schriftkultur bekannt sind, vertieft diskutiert werden, andererseits sollen aber auch die durch die selbständige Bearbeitung des Kurses erworbenen Kenntnisse an ausgewählten benachbarten Fallbeispielen eingeübt und erweitert werden.

Das Seminar soll vor allem der intensiven Vorbereitung mündlicher Prüfungen und Hausarbeitsprojekte dienen. Daher können in einem kurzen Referat bereits laufende oder in Planung befindliche Projekte vorgestellt und im Kreis der KommilitonInnen diskutiert werden.

Zudem wird das Seminar mit einer tutoriellen "Übung zur Vorbereitung von Prüfungsleistungen im Lehrgebiet Geschichte und Gegenwart Alteuropas" gekoppelt, in der vor allem handwerkliche Fragen zur Planung und Durchführung von Hausarbeits- und Prüfungsprojekten im Mittelpunkt stehen werden.

Lektürevoraussetzungen:

- Lektüre und Bearbeitung des Studienbriefes „Alteuropäische Schriftkultur“ wird vorausgesetzt.

- Eine MOODLE-Plattform zum Seminar wird rechtzeitig eingerichtet und Mitte Juni 2012 freigeschaltet

- Vorab (Ende Juni 2012) wird ein Reader mit ausgewählten Texten zur vorbereitenden Lektüre über die Lernplattform MOODLE bereitgestellt.

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in Leipzig in Gästehäusern und Jugendherbergen und natürlich in Hotels sowie unter folgenden Links: http://www.motel-one.com/de/hotels/hotels-leipzig/hotel/leipzig.html, http://www.schlafgut-leipzig.de, http://www.pensiongrossmann.de

Der Lageplan des Stadtzentrums Leipzig zeigt alle für Sie wichtigen Gebäude.

Irmgard Hartenstein | 04.12.2014
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Geschichte und Gegenwart Alteuropas, 58084 Hagen