Logo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Europäische Verwandtschaftskulturen

Adressatenkreis: BA Kuwi Modul 5 Magister Hauptstudium HF/NF
Ort: Hagen
Adresse: FernUniversität Hagen
Galerie Oben
Fleyer Str. 204
Termin: 25.11.2005
Zeitraum: 17:00 Uhr
Leitung: Prof. Dr. Felicitas Schmieder
Anmeldefrist: abgelaufen
Auskunft erteilt: E-Mail: Irmgard Hartenstein
Telefon: (02331) 987- 4752
Kurzbeschreibung

Die Verwandtschaftsnetze, in die der europäische Adel gerade im Mittelalter in vielfältiger Weise eingebunden war, werden durch Frauen konstituiert, Königinnen ebenso wie Fürstinnen und einfache Herrinnen. Ihre zahlreichen Funktionen sind Thema der Präsenzveranstaltung.

Es ist möglich und erwünscht, dass im Rahmen der Veranstaltung einführende Referate gehalten werden, die ggf. zu Hausarbeiten ausgebaut werden können. Falls Sie ein Referat halten möchten, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit Prof. Schmieder in Verbindung.

Mögliche Themen: Die Frauen der Andechs-Meranier: Gertrud von Ungarn, Hedwig von Schlesien, Elisabeth von Thüringen, Sophie von Brabant; heilige Königinnen (Kunigunde, Gisela von Ungarn); staufische Frauen und ihre europäischen Heiraten – die europäischen Eheschlüsse staufischer Männer. Es ist möglich, den Blickwinkel auch von beliebigen europäischen Reichen aus zu wählen.

Vorbereitende Lektüre neben dem Kurs:
Spieß, Karl-Heinz, Unterwegs zu einem fremden Ehemann. Brautfahrt und Ehe in europäischen Fürstenhäusern des Spätmittelalters, in: Erfen, Irene/ Spieß, Karl-Heinz(Hg.), Fremdheit und Reisen im Mittelalter, Stuttgart 1997, 17-36

Bitte melden Sie sich bis zum 31. Oktober 2005 verbindlich an (vermerken Sie bitte ausdrücklich, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kontaktadresse an die übrigen Teilnehmer weitergegeben wird).

04.12.2014
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Geschichte und Gegenwart Alteuropas, 58084 Hagen