Logo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Kriminalität und Kriminalpolitik im 20. Jahrhundert. DAS SEMINAR FÄLLT AUS!

Adressatenkreis: BA KuWi: Modul G5; BA PVS: Modul GE; MA EuMo: Modul 1E; Modul 5G; Modul 7G; MA GeEu: Modul I; Modul II; Modul III; Modul IV; Modul VII; Modul VIII; offen für alle Geschichtsstudierende
Ort: Bonn
Adresse: Regionalzentrum Bonn
Termin: 06.07.2018 bis
07.07.2018
Zeitraum: Fr, 06.07.2018 17.00-20.30 Uhr
Sa, 07.07.2018 09.30-17.30 Uhr
Leitung: Dr. Catherine Davies

Anmeldefrist: 03.06.2018
Anmeldung: Das Seminar fällt leider aus!
Auskunft erteilt: E-Mail: Andrea Buczek
Telefon: +49 02331/987-2110

Die geschichtswissenschaftliche Erforschung der Kriminalität blieb lange weitgehend auf die Vormoderne beschränkt. Erst in jüngeren Zeit begann die Forschung, sich auch dem 19. und 20. Jahrhundert zuzuwenden. In diesem Seminar wollen wir uns mit dem Thema aus politik-, wissens- und kulturgeschichtlicher Perspektive beschäftigen. Dabei werden wir die beiden deutschen Staaten, Großbritannien und die Vereinigten Staaten in den Blick nehmen. Das Seminar wird sich vor allem auf die Frage konzentrieren, wie sich wissenschaftliche und populäre Vorstellungen von Kriminalität im Laufe der Zeit wandelten und welche Stellung das Thema im öffentlichen Diskurs und im staatlichen Handeln einnahm.

13.06.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Neuere Deutsche und Europäische Geschichte, 58084 Hagen