Logo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Exkursion Krakau. Erinnerungs- und Geschichtspolitik einer polnischen Metropole: 1900 bis 1970

Adressatenkreis: BA KuWi: Modul G6; MA EuMo: Modul 4G; MA GeEu: Modul III; offen für alle Geschichtsstudierenden. Teilnehmerbegrenzung
Ort: Krakau
Termin: 13.06.2018 bis
16.06.2018
Zeitraum:
Leitung: Univ. Prof. Dr. Alexandra Przyrembel

Anmeldefrist: 15.10.2017
Anmeldung: Die Anmeldung zum Vorbereitungstreffen (08.-09.12.17) und damit zur Exkursion kann ab Anfang August 2017 (bis zum 15.10.2017) über diesen link erfolgen: http://www.fernuni-hagen.de/geschichte/praesenzen/lg2/VorbereitungsseminarExkursionKrakau.shtml Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, teilen wir Ihnen bis Ende Oktober mit, ob Sie teilnehmen können.
Auskunft erteilt: E-Mail: Andrea Buczek
Telefon: +49 02331/987-2110

Krakau: Erinnerungs- und Geschichtspolitik einer polnischen Metropole: 1900 bis 1970 In diesem Seminar wollen wir uns mit der polnisch-jüdisch-deutschen Beziehungsgeschichte vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre auseinandersetzen. Im Zentrum dieses Seminars stehen zum einen die deutsche Besatzungspolitik während der nationalsozialistischen Okkupation und zum anderen die Strategien der Erinnerung an diese Besatzungspolitik sowie die Ermordung der jüdischen Bevölkerung, wie sie in der Stadt Krakau an vielen Orten und Straßen noch heute anzutreffen sind. Während der drei Tage in Krakau werden wir unter anderem die Stadt Oświęcim, das Vernichtungslager Birkenau, Schindlers Fabrik, die Burganlage Wawel sowie das jüdische Viertel Kazimierz in Krakau besuchen, um die oben erwähnten Fragestellungen gemeinsam zu diskutieren. Das Seminar wird gemeinsam von Prof. Dr. Alexandra Przyrembel (Lehrgebiet Geschichte der Europäischen Moderne) sowie Dr. Maria Rhode (Universität Göttingen) durchgeführt, Frau Rhode ist Osteuropa-Historikerin. Inhaltliche und organisatorische Fragen werden während der verpflichtenden Veranstaltung in Berlin gemeinsam besprochen. Wir erwarten von den Studierenden die Vorbereitung eines Referats. Es ist geplant, dass sich die Kosten für die Reise in einem sehr überschaubaren Rahmen halten.

Steinbacher, Sybille (2004): Auschwitz. Geschichte und Nachgeschichte. Orig.-Ausg. München: Beck (Beck'sche Reihe, 2333); Schenk, Dieter (2010): Krakauer Burg. Die Machtzentrale des Generalgouverneurs Hans Frank 1939 - 1945. 1. Aufl. Berlin: Links. Löw, Andrea; Roth, Markus (2011): Juden in Krakau unter deutscher Besatzung. 1939 - 1945. Göttingen: Wallstein-Verl.

22.09.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Neuere Deutsche und Europäische Geschichte, 58084 Hagen