Logo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Forschungsseminar Denkmäler vor Ort

Adressatenkreis: BA Kulturwissensch., MA Europ. Moderne, Magister
Ort: Hagen
Adresse: FernUniversität
Informatikzentrum (TGZ/IZ)
Raum F 09
Universitätsstr. 1/11
58097 Hagen

Hinweise für die Anfahrt:
http://staffsearch.fernuni-hagen.de/gebaeude.php?id=IZ

Termin: 15.07.2011 bis
16.07.2011
Zeitraum: 15.07.2011 17.00-21.00 Uhr
16.07.2011 09.30-16.00 Uhr
Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Kruse

Anmeldefrist: 26.06.2011
Anmeldung: Das Seminar ist ausgebucht.
Auskunft erteilt: E-Mail: Andrea Buczek
Telefon: +49 02331/987-2110
E-Mail: Prof. Dr. Wolfgang Kruse
Telefon: 02331/987-2121
Auch bereits im Studium ist es möglich, eigenständige Forschungsarbeiten anzufertigen, wenn man sich auf eng umgrenzte, in der Regel lokale Themen konzentriert. Ein besonders geeigneter Gegenstand dafür sind Denkmäler, deren Entstehungs- und Wirkungsgeschichte oft gut ‚vor Ort’, mit lokalen Archivbeständen und Zeitungen erarbeitet werden kann. Es geht dabei um die Initiatoren der Denkmalstiftung und ihre Intentionen, um die Denkmäler selbst, ihre Bezüge und ihre Ikonographie, um die Einweihungsfeiern und zeremoniellen Akte, die an den Denkmälern vollzogen wurden, schließlich auch um die weitere Geschichte der Denkmäler, die Veränderung ihrer Bedeutung, ggf. ihren Abriß, ihre Umwidmung etc.
Wer sich für die Anfertigung einer solchen Hausarbeit interessiert, kann diese Arbeit auf der Veranstaltung vorstellen und sollte sich zur Vorbereitung möglichst frühzeitig mit dem Veranstalter in Verbindung setzen.

Einführende Literatur:

Reinhard Alings: Monument und Nation. Das Bild vom Nationalstaat im Medium Denkmal - zum Verhältnis von Nation und Staat im deutschen Kaiserreich 1871-1918, Berlin u. New York 1996 (Beiträge zur Kommunikationsgeschichte)
Michael Jeismann u. Reinhart Koselleck (Hg.), Der Politische Totenkult. Kriegerdenkmäler in der Moderne, München 1994
13.07.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Neuere Deutsche und Europäische Geschichte, 58084 Hagen