Logo

Projekt

Illustration

Global-Lokal. Migration und Identität

Projektleitung:
  • Prof. Dr. Reinhard Wendt
  • Apl. Prof. Dr. Arthur Schlegelmilch
  • Dr. Eva Ochs
Status: abgeschlossen
Laufzeit: 2008-2010
fördernde Einrichtungen:
  • Robert Bosch Stiftung

Kurzbeschreibung:

Unter der Überschrift "Global-Lokal" haben sich Geschichtswissenschaftler des Historischen Instituts und des Instituts für Geschichte und Biographie der FernUniversität in Hagen mit LehrerInnen und SchülerInnen mehrer Schulen aus Hagen und Lüdenscheid zusammen­gefunden, um gemeinsam auf historische Spurensuche im eigenen Lebensumfeld zu gehen. Ausgehend von dem Begriffspaar "Migration und Identität" strebt das Vorhaben an, sowohl Einflüsse fremder Kulturen in der Alltagsrealität aufzuspüren und ihre Bedeutung für Selbstwahrnehmung und Identitätsbildung zu bestimmen als auch erfolgreiche oder miss­lungene Integrationswege zu nachzuverfolgen. Auf der Basis aktueller historio­graphischer Forschungsansätze bedienen sich die SchülerInnen der Instrumentarien der biographischen Forschung: des (narrativen) Interviews nach der Methode der Oral History, der Recherche nach Tagebüchern, Briefen und anderen schriftlichen Dokumenten sowie nach Hinter­lassen­schaften Erinnerungsstücken und weiteren personenschichtlichen Spuren.

zur ausführlichen Darstellung des Projektes Global-Lokal. Migration und Identität

Projektbeteiligte


  • Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid
  • Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid
  • Rahel-Varnhagen-Kolleg Hagen
  • Albrecht-Dürer-Gymnasium Hagen
  • Gesamtschule Hagen-Haspe
  • Ricarda-Huch-Gymnasium Hagen
02.04.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Neuere Europäische und Außereuropäische Geschichte, 58084 Hagen