Logo-Gleichstellung

Aktuelles

Bewerbungsphase für das Mentoringprogramm für Doktorandinnen verlängert

Die Bewerbungsfrist für das Hagener Mentoringprogramm für Doktorandinnen wurde verlängert. Sie können sich noch bis zum 11.12.2017 bewerben! Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften. Mehr Infos finden Sie im auf unserer Website (http://www.fernuni-hagen.de/forschung/swn/mentoring.shtml) oder im angehängten Flyer. Gerne berate ich Sie per Mail, telefonisch oder bei einem persönlichen Termin zu unserem Programm.
Kurzinfo: Was ist Mentoring?
Mentoring bezeichnet in der Regel ein informelles Betreuungsprogramm in dem Nachwuchswissenschaftlerinnen von erfahreneren Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen als Mentoren und Mentorinnen begleitet werden. Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen hat sich in den vergangenen 15 Jahren als ein wichtiges Instrument der Gleichstellungsförderung im Wissenschaftssystem etabliert. Wie Studien belegen ist das Instrument sehr erfolgreich darin, Frauen den Einstieg in eine Karriere in der Wissenschaft zu erleichtern. Viele deutsche Universitäten haben bereits langjährig erfolgreiche Mentoringprogramme für den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs etabliert. Im Gegensatz zur fachlichen Betreuung durch den Doktorvater oder die Doktormutter stehen im Mentoring-Verhältnis Kompetenzen im Mittelpunkt, die jenseits des konkreten Themas der Qualifikationsarbeit liegen, aber für die Wissenschaftskarriere von großer Bedeutung sind. Die FernUniversität hat ein Mentoringprogramm für Postdoktorandinnen und fortgeschrittene Doktorandinnen eingerichtet. Die Programmlinie für Doktorandinnen startet im Januar 2018 in die erste Runde.
Nadine Pilawa | 04.12.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de