Logo-Gleichstellung

Girls & Boys Day

Girls Day Logo

Der Girls Day wird bundesweit veranstaltet.
zu den zentralen Informationen [externer Link]

Boys Day Logo

Der Boys Day wird bundesweit veranstaltet.
zu den zentralen Informationen [externer Link]


Girls Day in der Werkstatt

Der Girls’ und Boys’ Day findet in der Regel am letzten Donnerstag im April statt. An diesem Tag haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Möglichkeit, in Berufe hinein zu schnuppern, die die Mädchen ebenso wie die Jungen im Prozess ihrer Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. Bei den Mädchen sind dies insbesondere Berufe und Studiengänge aus den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnologie. Die Schüler sollen Einblick in Studiengänge erhalten, in denen der Anteil der Männer geringer als der der Frauen ist oder Berufe kennenlernen, in denen bislang nur wenige Männer arbeiten. Das sind vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Außerdem können sie an Angeboten zur Lebensplanung und Sozialkompetenzen teilnehmen.


Auf diese Weise sollen die Mädchen und Jungen Tätigkeiten und Arbeitsplätze kennenlernen, die sie vorher für sich ausgeschlossen haben, eben weil es charakteristische „Frauen-“ bzw. „Männerberufe“ sind.
Auch die FernUniversität lädt seit 2003 Schülerinnen und seit 2012 auch Schüler ein, um einen praktischen Einblick in verschiedene Berufsfelder zu erhalten. Daran beteiligten sich bisher die Fakultäten Mathematik und Informatik, das Zentrum für Medien und IT (ZMI), das Logistikzentrum, Universitätsbibliothek und die Fakultät Wirtschaftswissenschaft.
Organisiert und koordiniert wird der Girls’ und Boys’ Day an der FernUniversität von der Gleichstellungsstelle. Die Gleichstellungsbeauftragte gestaltet auch das Rahmenprogramm.

Boys Day in der Bibliothek

Zu Beginn der Veranstaltung erhalten die Schülerinnen und Schüler beispielsweise Informationen zu Ausbildungsberufen in den Bereichen Fachinformatik und Bürokommunikation und zu den Studiengängen an der FernUniversität. Es stellen sich auch Personen vor, die in eher „untypischen Frauen- oder Männerberufen“ arbeiten oder „untypische“ Studiengänge studieren, um den Kindern eine Vorbildfunktion zu vermitteln.
Danach lernen die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen die Tätigkeitsfelder in den einzelnen Einrichtungen und Bereiche kennen. So gab es für die Mädchen beispielsweise eine „LAN-Party“ des ZMI oder sie löteten und drehten in der mechanischen Werkstatt der Fakultät Mathematik und Informatik. Für die Jungen wurde zum Beispiel eine Bibliotheksrallye in der UB angeboten und in der Fakultät Wirtschaftswissenschaft gab es einen Einblick in den Beruf des Sekretärs.
Das Programm beginnt immer um 9.00 Uhr und endet um 14.30 Uhr. Mittags gibt es ein gemeinsames Essen in der FernUni-Mensa.
Die Nachfrage ist hoch.


Videos

Girls' Day 2008


Girls' Day 2007


< zur Übersicht Aktionen & Termine

Gleichstellungsstelle | 16.02.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de