Logo - Fakultät LG Logo
 

Abschlussarbeiten

Laut den Prüfungsordnungen der Studiengänge der Informatik besteht das Abschlussmodul aus einer Abschlussarbeit und einem Kolloquiumsvortrag. Die Abschlussarbeit ist eine Prüfungsarbeit in Informatik. Sie soll zeigen, dass die Kandidatin oder der Kandidat gründliche Fachkenntnisse erworben hat und in der Lage ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus dem Fach selbständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Im Kolloquiumsvortrag soll die Kandidatin oder der Kandidat die Inhalte und Ergebnisse der Abschlussarbeit am Lehrgebiet präsentieren und gegen mögliche Einwände verteidigen.

Zu den Forschungsthemen am Lehrgebiet vergeben wir sowohl praktische als auch theoretische Abschlussarbeiten (Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten).

Offene Themen entnehmen sie bitte dem Abschnitt „Themenangebote“ (s.u.). Wenn Sie an einem Themenangebot Interesse haben, dann kontaktieren Sie bitte den angegebenen Betreuer.

Eigene Themenvorschläge können eingebracht werden. Dazu schicken sie bitte ein Exposé der Arbeit per e-Mail an Prof. Dr. Jörg Haake (Themen aus dem Bereich Kooperative Systeme) oder Prof. Dr. Christian Icking (Themen aus dem Bereich Algorithmische Geometrie). Ein Exposé enthält typischer Weise die folgenden Informationen:

  • Name, Matrikelnummer, Studiengang
  • Arbeitstitel der Abschlussarbeit
  • Problem, Aufgabenstellung, intendierte Ergebnisse der Arbeit (z.B. Anforderungsdefinition, Spezifikation, Architektur, Algorithmen, Prototyp, Methode etc.)
  • Aktueller Stand der Technik (Was gibt es an existierenden Lösungen/Ansätzen) und Defizite (Warum sind die ausreichend zur Lösung des Problems?)
  • Lösungsidee (Wie kann das Problem – besser – gelöst werden?)
  • Vorgehen (mit welchen Schritten wird die Lösungsidee realisiert? Mit welchen Methoden werden die intendierten Ergebnisse der Arbeit (s.o.) erreicht?
  • vorläufiger Zeitplan und Meilensteine bis Abgabe der Arbeit
  • Ausgangsliteratur (wird im Laufe der Arbeit ergänzt)
  • Bei Arbeiten, die in einer Firma durchgeführt werden sollen, geben sie bitte den Betreuer in der Firma an. Dieser sollte einen Abschluss in Informatik haben und die Erstellung der Arbeit inhaltlich betreuen.

Sie bekommen dann möglichst bald von uns eine Rückmeldung, ob wir ein solches Thema betreuen können, und welche Modifikationen ggf. notwendig sind.

abgeschlossene

06.04.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrgebiet Kooperative Systeme, 58084 Hagen