Logo der Fakultät für Kultur und Sozialwisenschaften Kulturwissenschaftliche Grundlagen

Louise Hoffmann, M.A.

Louise Hoffmann
E-Mail: louise.hoffmann
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Lebenslauf

2016-2017 Ausbildung zur Schreibberaterin, PH Freiburg (Hochschulzertifikat)
2014-2017 M.A. "Geschichte. Quellen & Deutungen", Universität Stuttgart
2010-2014 B.A. "Kulturwissenschaften", FernUniversität in Hagen

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Seit 2017: Wissenschaftliche Online-Tutorin an der Arbeitsstelle "Kulturwissenschaftliche Grundlagen" der FernUniversität in Hagen (Betreuung der Schreibwerkstatt)

2015 bis 2017: Studentische Hilfskraft an der Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart

2015 bis 2017: Bibliotheksbeschäftigte im Hölderlin-Archiv (Württembergische Landesbibliothek, Stuttgart)

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Schreibdidaktik & Schreibforschung

Arbeitsschwerpunkte

  • Schreibdidaktik an Hochschulen
  • Schreiben in digitalen Umgebungen
  • Schreibprozessforschung
  • Lebenslanges Lernen
  • E-Learning
  • Fernstudienforschung

Publikationen

Aufsätze

– Mission und Sprachforschung in Ostafrika im 19. Jahrhundert. Das Beispiel des Gerlinger Missionars Johannes Rebmann. In: Blätter für württembergische Kirchengeschichte 115 (2015), S. 117-138.


Vorträge

  • „Zeitmanagement & Projektmanagement“. Gastvortrag im Online-Seminar „Akademisches Schreiben und Arbeiten: Verfahrensmodelle, Methoden und Strategien der wissenschaftlichen Texterstellung“ (Leitung: Prof. Dr. Tobias Schmohl), Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart (13.06.2018).
  • Instrumente und Strategien der Wissensorganisation: Ein Modell für die wissenschaftliche Begleitung von Abschlussarbeit und Promotionen. Vortrag mit Prof. Dr. Tobias Schmohl auf der Tagung „Schrift – Bild – Ton: Schreiben als multimodales Ereignis“ in Luzern (7.–8.06.2018).
  • Zwischen kommunikativem und kulturellen Gedächtnis: Bedeutung und Funktion von Erinnerungsorten am Beispiel der Stuttgarter Gedenkstätte „Zeichen der Erinnerung“. Vortrag beim Institutskolloquium für Neuere Geschichte der Universität Stuttgart (11. Dezember 2013).

Lehre

Sommersemester 2018

  • Betreuung der Schreibwerkstatt des B.A. Kulturwissenschaften mit Dr. Daniel Schubbe-Åkerlund (04/2018–09/2018).
  • Online-Kolloquien zum wissenschaftlichen Arbeiten, Schreibwerkstatt des B.A. Kulturwissenschaften (05/2018–09/2018).
  • Workshop „Wissenschaftliches Schreiben: Planen, Gestalten und Umsetzen wissenschaftlicher Schreibprojekte“, B.A. Kulturwissenschaften, FernUniversität in Hagen (16.–17.06.2018).

Wintersemester 2017–2018

  • Betreuung der Schreibwerkstatt des B.A. Kulturwissenschaften mit Dr. Daniel Schubbe-Åkerlund (10/17–03/18).
  • Online-Kolloquien zum wissenschaftlichen Arbeiten mit Dr. Daniel Schubbe-Åkerlund, Schreibwerkstatt des B.A. Kulturwissenschaften (10/2017–03/2018).
  • Seminar „Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten“ mit Dr. Daniel Schubbe-Åkerlund, B. A. Kulturwissenschaften, FernUniversität in Hagen (02.–03.02.2018).

Sommersemester 2017

  • Seit 07/2017: Betreuung der Schreibwerkstatt des B.A. Kulturwissenschaften mit Dr. Daniel Schubbe-Åkerlund.
  • Online-Kurs: „Effektiv planen, recherchieren, schreiben… durchstarten“ (Erstellung und Leitung), Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart (08/2017–03/2018).
  • Workshop: „Keine Angst vor dem weißen Blatt: Texte verfassen und strukturieren“ mit Anna Maria Wenzeln-Elben, Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart (08/2017).

Sommersemester 2016

  • Seminar: „Vom schulischen zum wissenschaftlichen Schreiben“, (Lehrassistenz), Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart (05/2016–06/2016).

Wintersemester 2015–2016

  • Workshop: „Gesprächsführung mit Betreuer/innen“ (Lehrassistenz), Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart (11/2015).

Wintersemester 2012–2013

  • Vorbereitungskurse für die Latinumsprüfung mit Zielgruppe Lehramtsstudierende der Universität Stuttgart, Sprachschule „Tricos“ (01/2013 – 02/2013).

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Kulturwissenschaftliche Grundlagen