Lehrstuhl Logo

Abschlussarbeiten

I. Themengebiete

Prof. Dr. Ulrike Lembke betreut Masterarbeiten aus verschiedenen Bereichen der rechtlichen Geschlechterstudien und aus dem Antidiskriminierungsrecht sowie aus Gebieten des Öffentlichen Rechts, insbesondere Verfassungsrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Versammlungsrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht und ggf. Europarecht sowie Internationales Recht.

II. Voraussetzungen

Eine Masterarbeit kann erst nach Bestehen von mindestens sechs Semesterabschlussprüfungen im Studiengang Master of Laws geschrieben werden. Zudem müssen Sie fristgerecht über WebRegiS angemeldet (zu den Details und Fristen informieren Sie sich bitte) und im fakultätsinternen Verteilungsverfahren dem Lehrstuhl zugeteilt worden sein.

III. Absprache des Masterarbeitsthemas und des Bearbeitungsbeginns

Wurden Sie zur Masterarbeit am Lehrstuhl für Gender im Recht zugelassen, wenden Sie sich bitte umgehend per Email an den Lehrstuhl, um das Masterarbeitsthema endgültig festzulegen. Bitte schlagen Sie in Ihrer Email mindestens zwei Themen vor und erläutern Sie kurz, warum Sie diese bearbeiten wollen und welche Fragestellungen hierzu Sie in Ihrer Arbeit untersuchen möchten.

Teilen Sie ferner bitte mit, wann Sie mit der Bearbeitung beginnen möchten. Es hat allerdings keinen Sinn, bereits Monate vor dem ins Auge gefassten Bearbeitungsbeginn um eine konkrete Themenabsprache zu bitten, da dies zu einer faktischen Verlängerung der Bearbeitungszeit führen würde. Eine sehr frühzeitige Themenfestlegung kann aus Gründen der Gleichbehandlung aller Studierenden nicht erfolgen. Auch das Prüfungsamt achtet hier auf Einhaltung der Prüfungsgerechtigkeit.

IV. Meldung an das Prüfungsamt

Ist die endgültige Themenfestlegung erfolgt und haben Sie mit der betreuenden Person einen Bearbeitungsbeginn festgelegt, werden das Thema sowie der Bearbeitungsbeginn vom Lehrstuhl an das Prüfungsamt der Rechtswissenschaftlichen Fakultät gemeldet. Sie müssen insofern nichts weiter unternehmen.

Vom Prüfungsamt erhalten Sie rechtzeitig den entsprechenden Bescheid mit der konkreten Themenstellung, aus dem sich auch der Abgabetermin für Ihre Masterarbeit ergibt. Für Vollzeitstudierende beträgt die Bearbeitungszeit 12 Wochen, für Teilzeitstudierende 18 Wochen.

V. Formalien, Anforderungen und Abgabe der Masterarbeit

Zu den einzuhaltenden Formalien, den wissenschaftlichen Anforderungen und den Details für die Abgabe der Masterarbeit informieren Sie die Hinweise zur Erstellung einer Masterarbeit. Bitte lesen Sie diese sorgfältig, damit Sie sich nicht später über vermeidbare Fehler ärgern müssen.

20.09.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für Gender im Recht, 58084 Hagen