Lehrstuhl Logo

Prof. Dr. Ulrike Lembke

E-Mail: ulrike.lembke
Telefon: +49 2331 987-2548

Lebenslauf

Seit 04/2017 Professorin für Gender im Recht an der FernUniversität in Hagen.
10/2015 – 03/2017 Wissenschaftliche Assistentin bei Prof. Dr. Claus Dieter Classen, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Greifswald.
2013 Frauenförderpreis der Universität Hamburg.
10/2009 – 09/2015 Juniorprofessorin für Öffentliches Recht und Legal Gender Studies an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg.
2012 Lehrpreis der Hamburger Hochschulen.
Seit 06/2011 Expertin für Gleichstellungsrecht, European Equality Law Network (Gender Stream), für die Europäische Kommission.
04/2011 – 07/2011 Gastprofessorin für Feministische Staats- und Rechtstheorie an der Juristischen Fakultät der Universität Bielefeld.
04/2010 – 09/2010 Lehrauftrag zu Gewalt im Geschlechterverhältnis, Recht und Staat am Zentrum für Friedens- und Konfliktforschung der Universität Marburg.
06/2009 Zweites Staatsexamen am OLG Celle: 9,45 Punkte – vollbefriedigend.
06/2007 – 06/2009 Referendariat am Oberlandesgericht Celle. Schwerpunkt: Öffentliches Recht.
01/2008 Promotion an der Universität Greifswald: summa cum laude. Titel: „Einheit aus Erkenntnis? Zur Unzulässigkeit der verfassungskonformen Gesetzesauslegung als Methode der Normkompatibilisierung durch Interpretation“. Betreuung: Prof. Dr. Claus Dieter Classen, Prof. Dr. Matthias Jestaedt.
11/2003 – 12/2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Claus Dieter Classen, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Greifswald.
09/2003 Erstes Staatsexamen am LJPA Schwerin: 12,0 Punkte – gut (Platzziffer 1).
09/2001 – 09/2003 Studentische Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Claus Dieter Classen, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Greifswald.
04/2000 – 09/2000 Studentische Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Stefan Korioth, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verfassungsgeschichte und Staatslehre an der Universität Greifswald.
10/1998 – 09/2003 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Greifswald und Teilstudium der Politikwissenschaften und Anglistik (Gender Studies).


Forschungsschwerpunkte

  • rechtliche Geschlechterstudien, insbesondere Antidiskriminierungsrecht, Intersektionalität, Gewalt im Geschlechterverhältnis, Intimität/Öffentlichkeit und transdisziplinäre Geschlechterforschung;
  • Regulierung der Nutzung des öffentlichen Raumes als Staatsaufgabe;
  • Rechtssoziologie (qualitativ, kulturwissenschaftlich, diskursanalytisch);
  • Öffentliches Recht, insbesondere Verfassungsrecht und Ordnungsrecht;
  • Rechtstheorie und Methodenlehre (Wiener Schule);
  • Menschenrechte und ihre Umsetzung; soziale Rechte in Europa.
16.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für Gender im Recht, 58084 Hagen