Lehrstuhl Logo

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte der Lehrstuhlinhaberin:

Venia legendi:

Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht mit freiwilliger Gerichtsbarkeit;

Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht

Die Schwerpunkte auf dem Gebiet der Forschung liegen im Bereich des Zivilrechts vor allem im Verfahrensrecht, d.h. im Zivilprozess-, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht. Materiell-rechtlich stehen neben dem Familien- und Erbrecht vor allem das Mobiliar- und Immobiliarsachenrecht und das Kreditsicherungsrecht in ihrem europäischen Kontext im Vordergrund. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Fragestellungen am Schnittpunkt von Sacheigentum und Geistigem Eigentum, so etwa bei der Frage nach der Geltung des Abstraktionsprinzips im Urheberrecht, der schuldrechtlichen oder dinglichen Natur von Nutzungsrechten, der Einordnung von Lizenz- und Lizenzvertrag in das System des deutschen Zivilrechts sowie der Rechtsnatur, Zuordnung und Übermittlung von Daten.

Zu den Forschungsschwerpunkten gehören weiterhin vor allem der gewerbliche Rechtsschutz und das Urheberrecht, welches durch verschiedene bereits erfolgte bzw. bevorstehende Änderungen im Zuge der Harmonisierung innerhalb der EU einem bedeutsamen Wandel unterliegt.

Im Rahmen des Forschungsclusters „Diversität, Digitalisierung und Lebenslanges Lernen forscht die Lehrstuhlinhabers interdisziplinär mit Kollegen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften zu aktuellen Fragestellungen der Digitalisierung.

06.02.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl Prof. Dr. Barbara Völzmann-Stickelbrock, 58084 Hagen