Logo

Lehrangebot

„Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und wirksam durch Beispiele.“ (Seneca, römischer Philosoph und Dichter)

Das Studienangebot des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, ist recht umfangreich (ca. 1.800 Kursseiten), bildet es doch viele der Facetten ab, die in der modernen Marketinglehre eine wichtige Rolle eingenommen haben. Dabei soll den Studierenden die Erkenntnis vermittelt werden, dass grundlegende Konzepte und Methoden in verschiedenen Anwendungsbereichen von unterschiedlicher Bedeutung sind. In diesem Zusammenhang wird eine „akademische Sicht“ der Dinge eingenommen, die immer wieder die Praxisrelevanz des Stoffes vorstellt.

Zentraler Bestandteil unseres Lehrangebotes sind drei Module, die sich an Diplom-, Bachelor- und Masterstudierende richten. Nachdem eine erstmalige Einschreibung für den akademischen Grad ‚Diplom-Kauffrau/Diplom-Kaufmann‘ in Nordrhein-Westfalen letztmalig zum Sommersemester 2007 möglich war, sind die Module des Lehrstuhls ab dem Wintersemester 2007/2008 in den folgenden Studiengängen enthalten:

  • Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft (Abschluss: Bachelor of Science)
  • Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Abschluss: Bachelor of Science)
  • Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaft (Abschluss: Master of Science)

Darüber hinaus ist das Modul „Grundlagen des Marketing“ integraler Bestandteil weiterer Studiengänge, z. B. des ‚Bachelor of Laws (LL.B.)‘ der rechtswissenschaftlichen Fakultät. Sämtliche Module können zudem im Rahmen der persönlichen Weiterbildung frei belegt werden (so genannte ‚Akademie-Studien‘).

Einen Überblick über die in unseren Modulen behandelten Themenbereiche geben die folgenden Seiten.

Angebot des Lehrstuhls für das Bachelorstudium

Kurs „Einführung in das Marketing“

Als Teilbereich des Moduls „Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung“ vermittelt der Kurs „Einführung in das Marketing“ Grundlagen der Planung der vier Marketinginstrumente Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Distributionspolitik.

Kurs-Nr. Kurs-Titel WL* Beratung Downloads

A-Modul 31031 Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung (6 SWS)

40532 Einführung in das Marketing
[weitere Kurse des Modules]
100 Springer-Norden Inhaltsverzeichnis [pdf]

Für Diskussionen, Fragen oder Anregungen zum Kurs 'Einführung in das Marketing' können Sie auch unser Moodleangebot nutzen.

*WL = Workload in Stunden

Bachelor-Modul „Grundlagen des Marketing“

Das Modul „Grundlagen des Marketing“ gibt einen Einblick in die marktorientierten Planungsprozesse der Betriebswirtschaftslehre und verdeutlicht diese anhand übersichtlicher Planungsschrittfolgen. Die Marketingplanung ist der zentrale Ausgangspunkt jeglicher Unternehmensplanung. Geht es doch bei der Planung absatzmarktgerichteter Sachverhalte um so wichtige Fragen wie z. B. die Bestimmung von Zielgruppen, Marktsegmenten, strategischen Geschäftseinheiten und den mit diesen Planungshilfen verbundenen Produkten und Dienstleistungen eines Unternehmens. Ein weiterer zentraler Bestandteil des Moduls ist die Planung der Marketinginstrumente. Hierbei wird der ‚klassischen‘ Vierteilung in die Instrumente Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Distributionspolitik gefolgt.

Kurs-Nr. Kurs-Titel WL* Beratung Downloads

B-Modul 31621 Grundlagen des Marketing (6 SWS)

41621 Grundlagen des Marketing 300    
KE 1 Einführung in die Marketingplanung 25 Bormann Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 2 Produktpolitik 50 Lehmann Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 3 Preispolitik 150 Lehmann Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 4 Kommunikationspolitik 25 Goeke Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 5 Distributionspolitik 50 Goeke Inhaltverzeichnis [pdf]

Für Diskussionen, Fragen oder Anregungen zum Modul 'Grundlagen des Marketing' können Sie auch unser Moodleangebot nutzen.

*WL = Workload in Stunden

Bachelor-Modul „Marktforschung und Sektorales Marketing“ (vormals: „Marketing“)

Für Studierende, die ihre Kenntnisse in den Bereichen „Marktforschung“ und „Sektorales Marketing“ vertiefen möchten, bietet sich die Belegung des gleichnamigen Moduls an. Gegenstand des Moduls sind zum einen die primären Aufgaben der Marktforschung sowie die verschiedenen Typen von Marktforschungsuntersuchungen. Darüber hin aus erfolgt eine gesonderte Auseinandersetzung mit den marktgerichteten Entscheidungen im Investitionsgütersektor und im Handel.
Angesichts der wachsenden Bedeutung dieser Sektoren schlagen die behandelten Themengebiete eine Brücke zur Praxis.

Kurs-Nr. Kurs-Titel WL* Beratung Downloads

B-Modul 31631 Marktforschung und Sektorales Marketing (6 SWS)

41631 Marktforschung und Sektorales Marketing 300    
KE 1 Einführung in die Marktforschung und das Käuferverhalten 100 Schultz Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 2 Einführung in das Handelsmarketing 50 Lindenbeck Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 3 Handelsmarketing und Betriebstypenprofilierung 25 Lindenbeck Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 4 Warenwirtschaftsmanagement & Marktforschung auf Konsumgütermärkten 100 Lindenbeck Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 5 Einführung in das Investitionsgütermarketing 25 Lindenbeck Inhaltverzeichnis [pdf]

Für Diskussionen, Fragen oder Anregungen zum Modul 'Marktforschung und Sektorales Marketing' können Sie auch unser Moodleangebot nutzen.

*WL = Workload in Stunden

Angebot des Lehrstuhls für das Masterstudium

Master-Modul „Strategisches Marketing und Internationales Marketing“

Studierenden, die den Abschluss ‚Master of Science‘ anstreben, oder Diplomstudierenden, die eine tiefere Ausbildung anstreben, steht das Modul „Strategisches Marketing und Internationales Marketing“ zur Verfügung. Dieses Modul bietet auf der einen Seite einen vertiefenden Einblick in unterschiedliche Verfahren der strategischen Marketingplanung. Auf der anderen Seite werden die Studierenden mit der strategiegerichteten Marktforschung und dem Marketing international agierender Unternehmen vertraut gemacht. Im Bereich der Marktforschung liegt der Schwerpunkt Master-Modul „Strategisches Marketing und Internationales Marketing“ auf den unterschiedlichen Formen der Datenanalyse, die die vorbereitende Planung von Marktwahl- und -bearbeitungsstrategien unterstützen. Mit Blick auf das Marketing grenzüberschreitend tätiger Unternehmen liegt der Schwerpunkt auf dem Planungsprozess des internationalen Markteintritts sowie auf der Planung und Abstimmung der absatzpolitischen Instrumente in der internationalen Geschäftstätigkeit.

Kurs-Nr. Kurs-Titel WL* Beratung Downloads

C-Modul 32601 Strategisches Marketing und Internationales Marketing (6 SWS)

42051 Strategisches Marketing und Internationales Marketing 300    
KE 1 Einführung in die strategische Marketingplanung 50 Bormann Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 2 Methoden der strategieorientierten Datenanalyse in der Marktforschung 175 Schultz Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 3 Einführung in das Internationale Marketing 25 Goeke Inhaltverzeichnis [pdf]
KE 4 Strategien der internationalen Marktbearbeitung und internationale Marketingorganisation 50 Goeke Inhaltverzeichnis [pdf]

Für Diskussionen, Fragen oder Anregungen zum Modul 'Strategisches Marketing und Internationales Marketing' können Sie auch unser Moodleangebot nutzen.

*WL = Workload in Stunden

Lehrstuhl Marketing | 07.07.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl BWL insb. Marketing, Tel.: +49 2331 987-2645