01100 Naive Mengenlehre für Mathematiker und Informatiker

Tholen
Der Kurs enthält eine systematische Herleitung grundlegender Begriffe der mathematischen Terminologie, die jedem Mathematik- oder Informatikstudenten vertraut sein sollten. Das Attribut "naiv" bezieht sich lediglich auf den zugrundegelegten (nicht "axiomatischen") Mengenbegriff.
Folgende Themen werden behandelt: Mengen, Relationen, Funktionen, Abbildungen, Äquivalenzrelationen, Ordnungsrelationen, natürliche Zahlen.
Zusätzlich werden zu diesem Kurs ein Farbheft mit Tonkassetten (Autor: Max Schröder) sowie eine Videokassette desselben Inhalts (Produktion ZFE) angeboten.