Logo der Fakultät MI FIM-Logo

Was ist Mathematik?

Illustration Kind hinter einem Rechenschieber

Gerechnet wird vermutlich, seitdem Menschen in Gemeinschaften leben, in denen nicht alle durch Tätigkeiten gebunden sind, die für das Überleben der Gruppe essentiell sind. Es mussten das Erbe gerecht geteilt, Steuern erhoben, der Lauf der Gestirne vorausgesagt und Kalender berechnet werden. Neben diesen Aufgaben aus der Praxis hat aber wohl auch immer der Reiz der rein intellektuellen Beschäftigung mit Zahlen eine Rolle gespielt.

Rechnen, zumal schnelles und möglicherweise nur näherungsweises Rechnen, ist immer noch ein zentrales Thema in der Mathematik, denn in Anwendungen müssen oft riesige Datenmengen in kürzester Zeit verarbeitet werden. Hier arbeiten die Mathematik, die Informatik und die Elektrotechnik oft Hand in Hand.

Ein weiterer Schwerpunkt der Mathematik ist die Modellierung. Hier werden Probleme der realen Welt auf das Wesentliche reduziert und in die Sprache der Mathematik übersetzt, um im Anschluss daran mit Werkzeugen der Mathematik gelöst zu werden. Solche Werkzeuge kommen oft aus Bereichen der Mathematik, die nicht mit dem Ziel auf unmittelbare Anwendung auf die Praxis entwickelt wurden.

Ein großes Gebiet der klassischen Mathematik ist die sogenannte „Reine Mathematik“, die in Abgrenzung zur „Angewandten Mathematik“ eher axiomatisch und auf innermathematische Anwendungen fokussiert ist. Die Unterteilung in „Reine“ und „Angewandte“ Mathematik ist übrigens ziemlich jung und geht etwa auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück.


mathinf.webteam | 30.03.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de