Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Praktika

Obwohl es sich bei Ihrem Studium um ein Fernstudium handelt, müssen Sie im Laufe Ihres Studiums an einigen Lehrveranstaltungen teilnehmen, die eine oder mehrere Präsenzphasen beinhalten. Es handelt sich hierbei um Praktika und Seminare. Diesen Veranstaltungen ist die Auseinandersetzung der Studierenden mit einzelnen ausgewählten Themen oder praktischen Fragestellungen unter persönlicher Anleitung durch die Lehrenden gemein. Praktika sind in der Regel zeitaufwändige Veranstaltungen. Wenn Sie nicht über ausreichende Programmiererfahrung verfügen, sollten Sie im Praktikumssemester nicht alle im Beispielstudienplan aufgeführten Kurse belegen.
  • In einem Programmierpraktikum oder Grundpraktikum Programmierung sollen die Teilnehmer selbständig eine größere Programmieraufgabe lösen, deren Lösung gegen Ende des Semesters in Hagen vorgestellt und mit den Betreuerinnen und Betreuern diskutiert wird.
  • In den Fachpraktika der Informatik, die für die zweite Studienhälfte der Informatik-Studiengänge vorgesehen sind, sollen die in den jeweiligen Fachgebieten vermittelten Methoden und Techniken sowie das erlernte theoretische Wissen anhand praktischer Aufgabenstellungen angewendet werden.
  • Bei einem einführenden mathematischen Praktikum steht die Analyse und Implementierung am PC eines Algorithmus im Mittelpunkt.
Aktualisiert: UBec | 03.11.2009
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de