Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Prüfungen und Leistungsnachweise des Grundstudiums

Diplomvorprüfung

Zulassungsvoraussetzung

Für die Zulassung zur Diplomvorprüfung sind Teilnahmenachweise zu den Kursen

  • Technische Mechanik I und
  • Technisches Englisch

sowie Leistungsnachweise zu den Kursen

  • Praktikum Physik,
  • Heimpraktikum, Elektrotechnik,
  • Praktikum Elektrotechnik I,
  • Technische Mechanik II und einem
  • Programmierkurs

vorzulegen.
Die Diplomvorprüfung kann bereits begonnen werden, bevor alle Vorleistungen erfüllt sind. Die Vorleistungen müssen spätestens mit dem Antrag auf Zulassung zur letzten Fachprüfung im Rahmen der Diplomvorprüfung nachgewiesen werden bzw. vorliegen.

Ferner ist ein Industriepraktikum - Grundpraxis - im Umfang von 8 Wochen nachzuweisen. Studierenden mit einschlägiger Berufserfahrung wird das Industriepraktikum auf Antrag angerechnet.

Die Diplomvorprüfung ist Zulassungsvoraussetzung zur Diplom I und Diplom II -Prüfung und umfasst die folgenden Fachprüfungen:

  • Mathematik für Ingenieure und Ingenieurinnen I,II
  • Physik I,II
  • Grundlagen der Elektrotechnik I,II
  • Informationstechnik I,II
  • Mathematik für Ingenieure und Ingenieurinnen III,IV
  • Werkstoffe und Bauelemente I,II
  • Elektronische Schaltungen I,II und
  • Informationstechnik III,IV

Wiederholungsmöglichkeiten

Jede Fachprüfung kann bis zu zweimal wiederholt werden.
In einer der acht Fachprüfungen ist vor Festsetzung der Fachnote “nicht ausreichend” (5.0) eine mündliche Ergänzungsprüfung abzulegen. Sind die Wiederholungsmöglichkeiten ausgeschöpft und ist die Fachprüfung nicht mit mindestens “ausreichend” bewertet, so ist die Diplomvorprüfung endgültig nicht bestanden.

Freiversuch

Legen Studierende innerhalb der Regelstudienzeit bei ununterbrochenem Studium bis zu einem festgesetzten Zeitpunkt Fachprüfungen ab und bestehen diese nicht, so gilt die Fachprüfung als nicht unternommen (Freiversuch). Der Freiversuch kann wahrgenommen werden bis zum Ende des 2. Semesters in den Fächern:

  • Mathematik für Ingenieure und Ingenieurinnen I,II,
  • Physik I,II,
  • Grundlagen der Elektrotechnik I,II,
  • Informationstechnik I,II

und bis zum Ende des 4. Semesters in den Fächern:

  • Mathematik für Ingenieure und Ingenieurinnen III,IV,
  • Werkstoffe und Bauelemente I,II,
  • Elektronische Schaltungen I,II,
  • Informationstechnik III,IV
Aktualisiert: UBec | 10.11.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de