Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Prüfungen und Leistungsnachweise des Hauptstudiums

Prüfungen und Leistungsnachweise des Hauptstudiums Diplom I

Die Diplomprüfung nach siebensemestriger Regelstudienzeit umfasst drei Pflichtfächer und drei Wahlpflichtfächer aus dem Wahlpflichtfachkatalog sowie eine dreimonatige Diplomarbeit.

Fachprüfung (FP) Prüf.-Nr. Prüfungsleistung (PL) Prüfungsform
(m=mündlich, K=Klausur, Dauer in Min.)
Prüfungsinhalt/ Kurs.-Nr. Teilnahmevoraussetzung
Energietechnik I,II 2153 Pflichtfach K 180 02465 und 02466 siehe nachstehende Neben-bedingungen
Nachrichtentechnik I,II 2154 Pflichtfach K 180 02320 und 02321
Regelungstechnik I,II 2155 Pflichtfach K 180 02350 und 02351
Wahlpflichtfächer 2158 Wahlpflichtfach I m 30 - 40 je ein Wahlpflichtfach aus dem Katalog der Wahlpflichtfächer
2159 Wahlpflichtfach II
2160 Wahlpflichtfach III
Diplomarbeit 2701 Wissenschaftliche Arbeit in Elektrotechnik und Informationstechnik
Bearbeitungszeit: 3 Monate in Vollzeit / 6 Monate in Teilzeit
Zulassung zur Diplomprüfung
Nebenbedingungen: Die Zulassung zur letzten der sechs Fachprüfungen kann nur bei Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen gemäß §18 Abs. 1 und 2 DPO’95 ausgesprochen werden. Dies sind die nachstehenden Leistungsnachweise sowie der Nachweis über eine weitere berufspraktische Tätigkeit (Fachpraxis) im Umfang von fünf Wochen Dauer.
Leistungsnachweise im Hauptstudium des Diplomstudiengangs (7-semestrige Regelstudienzeit)
1. Praktikum Elektro- und Informationstechnik II (wurde letztmalig im SS 2015 angeboten) 2111
2. Seminar in Elektro- und Informationstechnik 2114

Prüfungen und Leistungsnachweise des Hauptstudiums Diplom II

Die Diplomprüfung nach neunsemestriger Regelstudienzeit umfasst vier Pflichtfächer und fünf Wahlpflichtfächer aus dem Wahlpflichtfachkatalog sowie eine sechsmonatige Diplomarbeit.

Fachprüfung (FP) Prüf.-Nr. Prüfungsleistung (PL) Prüfungsform
(m=mündlich,
K=Klausur,
Dauer in Min.)
Prüfungsinhalt/
Kurs.-Nr.
Teilnahme- voraussetzung
Theoretische Elektrotechnik I,II 2150 Pflichtfach K 180 02245 und 02224 siehe nachstehende Neben-bedingungen
Energietechnik I,II 2153 Pflichtfach K 180 02465 und 02466
Nachrichtentechnik I,II 2154 Pflichtfach K 180 02320 und 02321
Regelungstechnik I,II 2155 Pflichtfach K 180 02350 und 02351
Wahlpflichtfächer 2158 Wahlpflichtfach I m 30 - 40 je ein Wahlpflichtfach aus dem Katalog der Wahlpflichtfächer
2159 Wahlpflichtfach II
2160 Wahlpflichtfach III
2161 Wahlpflichtfach IV
2162 Wahlpflichtfach V
Diplomarbeit 2702 Wissenschaftliche Arbeit in Elektrotechnik und Informationstechnik zu einem empirischen, experimentellen oder mathematischen Thema
Bearbeitungszeit: 6 Monate in Vollzeit / 12 Monate in Teilzeit
Zulassung zur Diplomprüfung
oder  
2702 Wissenschaftliche Arbeit in Elektrotechnik und Informationstechnik
Bearbeitungszeit:
4 Monate in Vollzeit / 8 Monate in Teilzeit

Nebenbedingungen: Die Zulassung zur letzten der neun Fachprüfungen kann nur bei Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen gemäß §18 Abs. 1 und 2 DPO’95 ausgesprochen werden. Dies sind die nachstehenden Leistungsnachweise sowie der Nachweis über eine weitere berufspraktische Tätigkeit (Fachpraxis) im Umfang von 18 Wochen Dauer.

Leistungsnachweise im Hauptstudium des Diplomstudiengangs (9-semestrige Regelstudienzeit)
1. Praktikum Elektro- und Informationstechnik II a (Kurs 02045 wurde letztmalig im SS 2015 angeboten.) 2111
2. Praktikum Elektro- und Informationstechnik II b (Kurs 02046 wurde letztmalig im SS 2016 angeboten) 2112
3. Seminar in Elektro- und Informationstechnik 2114
4. Studienarbeit 2116

Freiversuch

Der Freiversuch kann im Rahmen der Diplom II -Prüfung wahrgenommen werden bis zum Ende des 6. Semesters in den Fächern:

  • Energietechnik I, II
  • Theoretische Elektrotechnik I, II

bis zum Ende des 8. Semesters in den Fächern:

  • Nachrichtentechnik I, II
  • Regelungstechnik I, II

und bis zum Ende des 9. Semesters in den Fächern:

  • in den fünf Wahlpflichtfächern.

Der Freiversuch kann im Rahmen der Diplom I -Prüfung wahrgenommen werden bis zum Ende des 6. Semesters in den Fächern:

  • Energietechnik I, II,
  • Nachrichtentechnik I, II
  • Regelungstechnik I, II

und bis zum Ende des 7. Semesters in den drei Wahlpflichtfächern.

Wiederholungsmöglichkeiten

Jede Fachprüfung kann bis zu zweimal wiederholt werden. Vor Festsetzung der Fachnote “nicht ausreichend” (5.0) in den Pflichtfächern ist eine mündliche Ergänzungsprüfung abzulegen. Sind die Wiederholungsmöglichkeiten ausgeschöpft und ist die Fachprüfung nicht mit mindestens “ausreichend” bewertet, so ist die Diplomprüfung endgültig nicht bestanden.
Aktualisiert: UBec | 05.04.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de