Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Ablauf des Studiums

Das Studium gliedert sich in das Grundstudium und das Hauptstudium.

Grundstudium

Die Schwerpunkte des Grundstudiums liegen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern und den grundlegenden Gebieten der Elektrotechnik und Informationstechnik. Dieser erste Teil des Studiums erstreckt sich über vier Semester und schließt mit der Diplomvorprüfung ab.

Hauptstudium

An das Grundstudium schließt sich das Hauptstudium an, das je nach Studienziel einschließlich der Diplomarbeit über drei Semester (Studium mit 7 Semestern Regelstudienzeit) oder fünf Semester (Studium mit 9 Semestern Regelstudienzeit) ausgelegt ist. Dabei werden grundlegende und vertiefende Kenntnisse über die Inhalte und Methoden der verschiedenen Bereiche der Elektrotechnik und Informationstechnik vermittelt. Das Hauptstudium wird mit der Diplomprüfung abgeschlossen.

Prinzipiell haben Studierende der FernUniversität die Möglichkeit, die Kurse selbst zu bestimmen, die sie belegen möchten.
Im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik ist es aber besonders im Grundstudium durch die Verzahnung der Kurse, der Praktika und nicht zuletzt aufgrund der vorgeschriebenen Prüfungen praktisch nicht möglich, von den Belegungsempfehlungen abzuweichen, da sonst mit Verzögerungen im Studium zu rechnen ist.
Die Kursauswahl, das ist die Belegung, wird mit den Bewerbungsunterlagen im Zuge des Einschreibverfahrens oder des jeweiligen Rückmeldeverfahrens vorgenommen. Für das Belegverfahren erhalten die Studierenden ausführliche Beleg-Informationen (im Studiengangs- und Kursangebot für auslaufende Studiengänge) über das gesamte Kursangebot und Empfehlungen, welche Kurse für den Studiengang und das Studienjahr erforderlich sind.

Bei einer Einschreibung in den Diplomstudiengang zum Sommersemester kann die Belegung vorbereitender Kurse oder ein Programmierkurs empfohlen werden.
Es kann vorkommen, dass aus organisatorischen Gründen das Kursangebot der FernUniversität kurzfristig geändert werden muss. Eine solche Änderung wird den Studierenden der FernUniversität durch besondere Informationen mitgeteilt.

Grundstudium für Vollzeitstudierende

Kurstitel 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester  
Mathematik für Ingenieure I, II
6 6      
Physik I, II
3
3
     
Technische Mechanik I, II
3
3
     
Grundlagen der Elektrotechnik I, II
4
3      
Informationstechnik I, II
3
3
     
Technische Dokumentation im Englischen
  2      
Heimpraktikum Elektrotechnik
  1      
Mathematik für Ingenieure III, IV
    6
6
 
Werkstoffe und Bauelemente I, II
    3
3
 
Elektronische Schaltungen I, II
    3
3
 
Informationstechnik III, IV
    3 3  
Programmierkurs (gemäß Liste ***))**)
    3    
Physikalisches Praktikum *)
      2  
Praktikum Elektrotechnik I *)
      7  
(Angaben in SWS)
19 21 18 24 ∑ 82
*) nur im Sommersemester
**) Sommer- und Wintersemester
***) FORTRAN, Pascal, ALGOL, PL/1, C, C++, Ada, Modula-2, Forth, Simula, Java, PEARL, Konzepte imperativer
Programmierung (Kurs-Nr. 01612)
Beim Heimpraktikum Elektrotechnik werden die Versuchsunterlagen den Studierenden zugeschickt. Die anderen Praktika werden als Präsenzveranstaltungen an der FernUniversität oder in Kooperation mit anderen Universitäten durchgeführt.

Hauptstudium für Vollzeitstudierende (Diplom II)

Kurstitel 5. Semester 6. Semester 7. Semester 8. Semester  
Pflichtfächer:
         
Theoretische Elektrotechnik I, II
3 3      
Energietechnik I, II 3
3
     
Nachrichtentechnik I, II 3
3
     
Regelungstechnik I, II 3
3      
Seminar 2)
2
     
Praktikum Elektrotechnik IIa 1)   3      
Praktikum Elektrotechnik IIb 1)       6  
Studienarbeit 3)     8

 
Diplomarbeit (anzufertigen in der Regel im 9. Semester)    

X
Wahlpflichtfächer - aus dem Katalog:
         
1. Wahlpflichtfach aus Katalog
3 3

 
2. Wahlpflichtfach aus Katalog
3 3      
3. Wahlpflichtfach aus Katalog
    3 3  
4. Wahlpflichtfach aus Katalog     3 3  
5. Wahlpflichtfach aus Katalog
    3 3  
Wahlfächer:
5   5 8  
(Angaben in SWS)
23 23 22 20 ∑ 88
1) Die Anzahl der Versuche im Praktikum ist vergleichbar mit der üblichen Anzahl von Pflichtversuchen im Studiengang Elektrotechnik
an anderen Universitäten. Es handelt sich um Präsenzveranstaltungen an der FernUniversität.
2) Das Seminar ist eine Präsenzveranstaltung. Jeder Teilnehmer muss einen Vortrag halten und an einer bestimmten Anzahl von
Vorträgen teilnehmen.
3) Die Studienarbeit enthält eine Themenstellung und einen Abschlussbericht. Die Ausführung dieser Studienarbeit soll nicht länger
als 3 Monate dauern.

Hauptstudium für Vollzeitstudierende (Diplom I)

Kurstitel 5. Semester 6. Semester 7. Semester  
Pflichtfächer:
       
Energietechnik I, II 3
3
   
Nachrichtentechnik I, II 3
3
   
Regelungstechnik I, II 3
3    
Seminar 2)
2
   
Praktikum Elektrotechnik IIa 1)   3    
Diplomarbeit (anzufertigen in der Regel im 7. Semester)     X

Wahlpflichtfächer - aus dem Katalog:
       
1. Wahlpflichtfach aus Katalog
3 3
 
2. Wahlpflichtfach aus Katalog
3 3    
3. Wahlpflichtfach aus Katalog
3 3
 
Wahlfächer:
10 5    
(Angaben in SWS)
28 28   ∑56
1) Es handelt sich um eine Präsenzveranstaltung an der FernUniversität.
2) Das Seminar ist eine Präsenzveranstaltung an der FernUniversität. Jeder Teilnehmer muss einen Vortrag
bestimmten Anzahl von Vorträgen teilnehmen (alternativ auch im Sommersemester möglich).
Aktualisiert: GBe | 01.12.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de